Sihanoukville ist besonders bei Backpackern ein sehr beliebtes Reiseziel in Kambodscha und auch ich habe den Ort endlich besuchen können. Was du in Sihanoukville alles machen kannst und was es dort alles zu erleben gibt, verrate ich dir in diesem Sihanoukville Reisebericht.


Vor 2 Jahren habe ich nur einen Visa Run nach Kambodscha gemacht, da es derzeit jedoch etwas problematisch ist, solltest du lieber ein paar Tage dort bleiben und gleich weiter nach Phnom Penh bzw Sihanoukville fahren.

Anreise Sihanoukville

Ich habe mich für die komfortable Art entschieden und habe mir in Phnom Penh ein Taxi organisiert. Die Preise für die Strecke betragen 60-70 US Dollar. Mit etwas verhandeln willigte der Fahrer bei 60$ ein. Der Preis ist für die 220Km lange Strecke völlig in Ordnung. Obwohl 220Km nicht so eine große Entfernung sind, benötigst du aufgrund der schlechten Straßen knapp 4,5 Stunden.

Etwas günstiger kommst du mit den Minivans. Diese sind anders als in Thailand komfortabler und auch größer. Der Preis hierfür beträgt 12$. Mit rund 5-5,5 Stunden braucht dieser aber etwas länger.

Willst du direkt vom Flughafen nach Sihanoukville, dann gibt es eigentlich nur die Möglichkeit mit dem Taxi. Die Preise hierfür liegen bei 50$, mehr würde ich nicht bezahlen.

Wenn du bereits auf Koh Chang bist, kannst du auch von dort einfach mit dem Minivan nach Sihanoukville fahren. Die Fahrt dauert jedoch knapp 13 Stunden. Tickets kannst du auf Koh Chang in jedem Reisebüro kaufen.


Sihanoukville Strand

Der Strand in Sihanoukville ist nicht der allerschönste. Er ist zwar nicht schlecht von der Wasserqualität her, aber leider etwas zugemüllt. Entspannen kannst du hier aber dennoch hervorragend, da es genügend Sonnenliegen gibt. Die deutlich schönere Alternative ist der Sokha Beach, welcher sich gleich neben dem Sihanoukville Beach (Ou Chheuteal Beach) befindet. Hier ist es sauberer und der Strandabschnitt ist auch weniger besucht.

Viele Backpacker zieht es an den Otres Beach, welcher sich rund 10Km von Sihanoukville entfernt befindet. der Ort ist sehr klein und es gibt nicht viel zu unternehmen, aber es lässt sich aushalten. Falls dir Sihanoukville zu bunt wird, suche dir am besten ein Hotel am Otres Beach.


Einen Cocktail am Strand genießen

Im Zentrum von Sihanoukville, am Ou Chheuteal Beach befinden sich Dutzende Beach Bars in denen du am Abend gemütlich und in aller Ruhe einen Cocktail Genießen kannst. Etwas erinnerte mich das ganze an Koh Lanta in Thailand, da war es ähnlich schön und chillig. Einfach die Atmosphäre genießen, auf das Meer starren, den Kambodschanischen Kids beim Spielen zuschauen und einen Mochito trinken, du wirst es garantiert nicht bereuen 😉 Die Preise sind in Sihanoukville etwas höher als in Phnom Penh, aber dennoch günstig. Ein Cocktail kostet dich rund 2,50$.


Im Casino dein Glück versuchen

In Thailand und in vielen anderen Ländern Südostasiens ist Glücksspiel verboten. Wer dennoch zocken möchte, der kann dies nur in einem sogenannten Online-Casino machen. Alternative ist eine Reise nach Kambodscha zu unternehmen, da ist Glücksspiel nämlich erlaubt. Besonders Sihanoukville ist besonders beliebt und lockt Tausende Touristen aus den Nachbarländern an, die ihr Glück versuchen wollen.

Auch ich habe mein Glück im Jin Bei Casino versucht, da es nur wenige Meter von meiner Unterkunft entfernt war. Es benötigt weder einen Passport, noch eine Kleiderordnung, um das Casino betreten zu dürfen, weshalb sich auch viele Backpacker im Inneren befanden. Kurz und knapp gesagt, Millionär wurde ich leider keiner, das Glück war nicht auf meiner Seite ;). Gezockt werden kann Roulette, Einarmiger Bandit und ein Chinesisches Kartenspiel, von welchem ich noch nie gehört habe. Black Jack und Poker gibt es leider nicht, genau das wäre aber mein Favorit gewesen.

Wenn du ebenfalls ein blutiger Anfänger in Sachen Glücksspiel bist wie ich, dann versuche dein Glück am besten bei Roulette. Die Regeln sind sehr einfach und jeder kann das Spiel ohne Erfahrungen spielen. Die wohl einfachsten Einsätze sind, wenn du nur auf eine Farbe setzt, da liegt die Gewinnchance bei 50:50. Leider gibt es mit diesem Einsatz auch den niedrigsten Gewinn. Du kannst den Einsatz maximal verdoppeln. Setzt du hingegen auf eine Zahl, so summiert sich der Gewinn relativ schnell. Es gibt noch unzählige weitere Einsätze wie Straight-Up, Split, Trio, Corner Square etc. Du kannst auch auf viele verschiedene Zahlen setzen, jedoch verringert sich der Gewinn umso auf mehr Zahlen du setzt. Ich bin leider kein Profi und kenne mich da zu wenig aus, sollte dich das Thema dennoch interessieren kannst du dich einfach einlesen – hier werden die Roulette Regeln ausführlich erklärt.

Viele der Casinos beinhalten auch ein Hotel, wie z.B das Queenco Hotel & Casino. Falls du vor hast viel zu zocken, kannst du einfach in einem der Casinohotels ein Zimmer nehmen. Manche Casinohotels bieten auch ein Spezialpaket an, wo du z.B einen 30$ Gutschein für das Casino bekommst.


Koh Rong

Nur unweit vor der Küste Sihanoukvilles befindet sich Kambodschas Trauminsel Koh Rong. Viele die nach Sihanoukville Reisen, kommen alleine aufgrund dieser Insel, da sie einen wunderschönen Strand verfügt. Auch ich wollte die Insel gerne besuchen, leider kam das Unwetter welches in Vietnam großen Schaden angerichtet genau am Tag meiner geplanten Reise nach Kambodscha, sodass es keinen Sinn Gemacht hätte. Schade. Dennoch rate ich dir die Insel unbedingt einmal zu besuchen. Sihanoukville ist nicht groß und es gibt nicht viel zu erleben, zwei Tage reichen völlig aus, anschließend weiter auf die Insel. Tickets für die Fähre kannst du einfach direkt am Pier kaufen.

Warst auch du schon einmal in Sihanoukville? Welche Tipps hast du noch und was muss man deiner Meinung nach noch gesehen haben? 

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here