Das einfachste und billigste in Thailand aus und wieder einzureisen ist ein sogenannter „Visa Run“. Doch wie sieht es seid dem neuen Einreisegesetz mit den Visa Runs aus? Funktioniert es noch oder werdet ihr an der Grenze abgewiesen? Alle Informationen findet ihr hier…

Visa Run nach Kambodscha

 

Was ist ein Visa Run?

Einen Visa Run bezeichnet man einen kurzen Ausflug über die Grenze nach zb. Kambodscha, Laos oder sonst in ein Land das an Thailand angrenzt, um den Ausreisestempel zu bekommen und anschließend wieder nach Thailand einzureisen, um weitere 30 Tage Aufenthalt zu bekommen. So war es jedenfalls bis jetzt…

Diese Masche war lange Zeit bei den Auswanderern beliebt, die sich als Touristen in Thailand ausgaben und nebenbei eine Bar oder ein anderes Business betrieben. Doch seid August 2014 sind diese Visa Run´s nicht mehr akzeptiert, da die Gesetze scharf verstärkt wurden um die „Schein-Touristen“ aus dem Land zu vertreiben.

Wieso werden trotzdem noch überall Visa Runs angeboten?

Visa Runs sind zwar nicht mehr akzeptiert, jedoch nicht verboten! Sie werden deshalb noch überall angeboten für diejenigen die im Besitz eines gültigen Visums sind. Mit einen Touristen Visum kann man sich bis zu 6 Monate legal in Thailand aufhalten, jedoch muss man nach spätestens 60 Tagen einmal das Land verlassen. Für diejenigen die keine Lust und Zeit haben für ein paar Tage in ein anderes Land zu fliegen, ist der Visa Run noch immer die beste Methode um sich den Aufenthalt in Thailand auf legale weise zu verlängern.

Auch diejenigen die nicht in Besitz eines Touristenvisums sind können einen Visa Run machen, jedoch bekommen diese nur 7 weitere Tage Aufenthalt. Wiederholt man das ganze 2-3 mal kann es vorkommen, dass man an der Grenze abgewiesen wird und man das Land nicht mehr betreten kann.

Natürlich kann man auch anstatt einen kurzen Visa Run einen Kurzurlaub in eine der Nachbarländer machen, dies ist jedoch Zeitaufwendiger und teurer als ein Visa Run, deshalb muss jeder selbst entscheiden was er lieber machen möchte. Meinen Visa Run im November habe ich genutzt um einen Kurzurlaub in Singapur zu machen.

Reisebericht Singapur siehe hier!

Visa Runs kann man in fast jeden Reisebüro buchen, jedoch suche ich mir immer ein Deutsches Reisebüro aus, da diese meist besser Organisiert sind.

Die Kosten für einen Visa Run unterscheiden sich von jeder Filiale, der Durchschnitt beträgt aber 2300 Bath. In diesen Preis sind alle Spesen sowie ein Mittagessen inbegriffen!

Der Ablauf

Pünktlich um 6 Uhr Morgens wurde ich in meinem Condo abgeholt und die Fahrt von Pattaya ins 4 Stunden entfernte Kambodscha ging los. Auf den Weg stiegen noch ein paar andere Personen ein, die auch ihrer Aufenthaltsgenehmigung verlängern wollten.

Beim Betreten des Minibuss wurde mir mein Passport und ein Passfoto abgenommen um den Visa Antrag für Kambodscha vorzubereiten. Auf halben Weg bekam ich ihn inklusive ausgefüllter Arrival Card wieder zurück, sodass ich nichts mehr machen musste. Toller Service!

Auf der Grenze angekommen ging es dann zum „Depart“ Schalter, wo ich meinen Ausreisestempel in den Passport gestempelt bekam. Anschließend wurde der Passport wieder eingesammelt und ein Thai verschwand damit. In der Zwischenzeit nutzte ich die Gelegenheit etwas einzukaufen. Die Preise für Alkohol und Zigaretten sind um ein vielfaches billiger als in Thailand! (1 Stange Zigaretten: 220 Baht! In Thailand: 660 Baht!)

grenzübergang kambodscha visum kambodscha

Nach gut einer Stunde kam er zurück mit den Visum für Kambodscha im inneren, dass schon als „Used“ abgestempelt war. Jetzt musste ich wieder zum Schalter nach vorne und offiziell nach Thailand einreisen, dass ich meinen Visa Stempel bekam. Gesagt, getan und ich darf wieder für 60 Tage im „Land of Smiley” bleiben. Juhuuu!

Auf den Rückweg gab es noch eine kleine Pause wo wir ein Mittagessen bekamen und um 14.30 war ich wieder zurück und hatte alles erledigt. Schneller und billiger gehts nirgends!

Sollten noch Fragen zum Visa Run offen sein, dann lass es mich wissen und ich werde versuchen so weit ich kann dir weiterzuhelfen.

 

23 Kommentare

  1. Hallo,

    Ich würde gerne mal wissen wie oft ich einen Visa run machen kann. Ich möchte nächstes Jahr eine längere Zeit bei meiner Freundin in Bangkok leben. Ich bin mir aber nicht sicher wie lange man mit dem neuen 6 monats visum wirklich in Thailand bleiben darf. Ist nach 6 Monaten und mehreren visa runs definitiv schluss oder gibt es noch die möglichkeit auch länger als 6 monate, vielleicht sogar dauerhaft, legal mit ein bisschen rumtrickserei in thailand zu bleiben?

  2. Spannend. Kannst du einen Anbieter hierfür empfehlen? Hocke aktuell auch in Pattaya und überlege länger zu bleiben. Habe aber nur diesen 30 Tage Stempel in meinem Pass.

    vg, max

    • Hi Max,

      ich bin zum “Berliner Bistro” in der Soi 12 (oder 13) gegangen, diese bieten die Visa Runs an. Generell spielt es aber keine Rolle bei wem du die Tour buchst, da sie alle untereinander zusammenarbeiten.

  3. Hallo Armin,
    vielen Dank für die Infos! Eine Verständnisfrage noch 😉 : Wir sind von Myanmar aus mit unseren Motorrädern eingereist und haben ein Visa on arrival bekommen (30 Tage). Die Verlängerung um weitere 30 Tage war kein Problem, für uns und die Bikes. Nun planen wir eine Kambodscha-Tour. Wenn wir dann wieder nach Thailand einreisen, erhalten wir vermutlich wieder 30 Tage für uns und die Bikes. Frage: Können wir diese wieder in Thailand bei immigration und customs weitere 30 Tage verlängern bevor wir Thailand endgültig verlassen? Hast du da Erfahrungen? Beste Grüße!

    • Hi Pit!

      Normal dürfte das kein Problem sein und ihr könnt das Visum nochmals verlängern lassen. Erfahrungen habe ich damit noch keine gemacht (2x verlängern), doch Mitte März muss ich das ebenfalls so machen, dann kann ich dir Bescheid geben ob es funktioniert hat. Laut der Aussage von der Angestellten bei der Immigration am Suvarnabhumi Airport ist das jedoch ohne Probleme möglich.

  4. Hei armin
    Mein freund und ich sind von kambodscha mit dem bus nach thailand gereist. Leider haben wir völlig vergessen, dass wir so nur 2 wochen in thailand sein dürfen. Unser stempel ist nun auf den 21. märz gestempelt aber unser rückflug ist erst am 25. märz in bangkok. Hast du tipps was wir nun machen sollen? Ist es besser wieder an die kambodschanische grenze zu reisen um ein visa run zu machen oder können wir unser aufenthalt auch bei einer immigration office verlängern? Vielen dank schon im voraus 🙂

    • Hi Noelle,

      ihr könnt das Visum an der Immigration verlängern lassen, kostet 1900 Baht. Overstay würde ich momentan nicht begehen.

  5. Hello, toller Blog, gefällt mit.

    Hab eine Frage, Aw wäre toll;)
    I war rückschauend:
    2 months Thailand, after
    2 months Myanmar, after
    3 months Thailand (2+1), after
    1 week Malaysia, now again
    2 months Thailand, and 1 months maybe later…

    Do I get AFTER the 3 months a Visa again?

    I know as German I can stay in Thailand 9 months per year. But 2 months I have been in Myanmar and didn’t make the extension always… so maybe there is a chance to get again a tourist visa…when not, how long I have to wait for a new entry?

    Hab das vorher in English geschrieben…daher 🙂

    Thanks for help! Best, Josh

    • Hi Josh! Hattest du bereits ein Touristenvisum? Normal kannst du ohne Probleme um ein weiteres ansuchen. Um jedoch auf Nummer sicher zu gehen solltest du nach Ablauf des Visum eine kleine Zeit (2 Monate) außerhalb von Thailand bleiben. Somit fällst du nicht auf und bist in Ordnung. Kannst aber auch nach ein paar Wochen wieder einreisen, wenn du das Visum ausgestellt bekommen hast.

    • Ja max. 60 Tage am Stück. Das Visum ist 6 Monate gültig und in dieser Zeit kannst du beliebig oft ein und ausreisen. Das Visum kannst du rein theoretisch jedes mal nach den 60 Tagen verlängern, somit musst du erst nach 90 Tagen ausreisen und kannst insgesamt bis zu 10 Monate in Thailand bleiben. Ich habe das letztens so gemacht.

  6. Hallo,

    Ich habe mehrere Fragen und hoffe auf antworten

    Ich werde Ende August mit meiner Frau nach Thailand gehen ( wir haben am 09.08.16 unsere Hochzeit)
    Dann werde ich das non Immigrant Visa anmelden(d.h 90 Tage mehrmalige Einreise im
    Jahr) ich möchte aber gerne länger als die 90 Tage bleiben.

    Wenn ich jetzt den Visa run mache, erhalte ich dann weitere 90 Tage? Oder nur 30tage ? Will eh so alle 3-4 Monate nach Deutschland zurück Familie besuchen will.

    Zweite frage;

    Meine Frau lebt seit 15 Jahren in Deutschland, und hat dauerhaftes Aufenthaltsrecht, nach unseren Recherchen darf sie ja 90 Tage in einem anderen Land sein bevor sie wieder zurück muss. Wie kann man das umgehen bzgl verlängern und wo?

    Danke euch

    • Hi David! Wenn du das Non-Immigrant Visa hast, bekommst du bei der Einreise 90 Tage Aufenthalt.Zu deiner 2. Frage: Ist deine Frau Thai? Und wo möchte sie einreisen, nach Thailand? Als Thai muss sie da ja um kein Visum ansuchen sondern kann soweit ich weiß einfach wieder einreisen.

    • Zu Frage 1: Das Non-Immigrant-Visa muss in Deutschland beantragt werden. Dies gilt dann 90 Tg. Danach (1-2 Wochen vor Ablauf) kann man auf der Immigration einen Antrag auf Verlängerung um 365 Tg. (Umgangssprachlich Jahres-/Rentner-Visum) stellen (Dafür sind aber gewisse Voraussetzungen nötig: A. min. 50 Jahre alt, B1. 800.000 THB auf einer Thai-Bank deponieren, B2. Verheiratet mit einer Thai 400.000 THB auf einer Thai-Bank deponieren, Das Geld muss min. 3 Monate vor Antragstellung auf der Bank liegen, C. Oder ein monatliche, nachweisbares Einkommen von min. 65.000 THB. Im Großen und Ganzen sind das die Grundbedingungen. Man muss sich aber dann trotzdem noch alle 90 Tg. auf der Immigration melden (sogenannte 90 Tg.-Meldung) – (langsam auch in ganz Thailand übers Internet möglich).
      Zu Frage 2: Wie schon Armin schrieb, deine Frau wenn sie Thai ist, kann jederzeit nach Thailand einreisen. Ich glaube aber du meinst die Wiedereinreise deiner Frau nach Deutschland? Deine Frau kann bis zu 6 Monaten aus Deutschland fort sein und kann dann mit einem “Dauerhaften Aufenthaltsrecht” ohne Probleme wieder einreisen. Über diese 6 Monate hinaus, könnte es evtl. Probleme bei der Einreise geben. Mein Ratschlag: Vorher in Deutschland auf die für euch zuständige Ausländerbehörde gehen und ein Wiedereinreisebescheinigung sich geben lassen. Begründung: “Wir wollen eine längere (mehr als 6 Monate) Reise machen.” Solltet ihr noch einen festen Wohnsitz in Deutschland haben geht das Ganze ohne Problem über die Bühne. Ich habe dies bereits 2 Mal fabriziert (1mal 26 Monate aus Deutschland fort und 1mal 20 Monate) und das obwohl wir in Deutschland keinen Wohnsitz mehr haben.

  7. Hi Armin,

    erstmal großes Lob und vielen Dank für die ganzen Antworten deinerseits.

    Ich reise mit einem Freund von Dezember – März/April nach Bangkok und wir suchen den besten Weg bzgl Visa.
    Ist es sinnvoll, ein Visa vorher zu besorgen und anschließend einen Ausflug in ein Nachbarland zu veranlassen?

    Oder was kannst du mir genau empfehlen, um 4-5 Monate in Thailand zu bleiben (Aufenthaltsgenehmigung)

    Danke und viele Grüße

    • Hi Kai! Auf jeden Fall um ein Visum ansuchen! Die Kontrollen werden immer mehr verschärft und wer jetzt kein Visum mehr hat und wieder Einreisen möchte, der bekommt einen sog. In-Out Stempel in den Pass gestempelt. Einmal stellt kein Problem dar, wer nach kurzer Zeit jedoch wieder Einreisen möchte, der kann von der Immigration abgelehnt werden. Am besten du holst dir ein Touristenvisum mit 1 Einreise, dieses kannst du vor Ort nochmals verlängern lassen. Hast du vor öfter ein und auszureisen, empfehle ich das Touristenvisum mit Multiple Entry.

  8. Hi armin,
    ich bin zur zeit in bangkok und in ein paar tagen muss ich das land verlassen (visa run) leider finde ich nirgends einen einfachen und günstigen weg dafür (ein billigen service) villeicht kennst du ja eine gute adresse hier in bangkok wo sie einen einfachen und billigen visa run anbieten hoffe auf eine antwort… danke im voraus

    • Hi Simon! In Bangkok ist mir leider nichts bekannt, tut mir Leid. Da sind die Preise bestimmt höher da eine längere Strecke zurückgelegt werden muss. Schau mal wegen einen Flug nach Malaysia, ich habe da mal was gefunden für 40€ Hin- und Retour, das Angebot könntest du annehmen und evtl. auch einen Tag die Stadt anschauen, ist sehr zu empfehlen!

  9. Habe eine Frage wenn ich mit einem normalen 60 Tage Turistenvisa nach Thailand einreise kann ich dieses für 1900 Bath verlängern lassenok habe aber vor nicht fast 4 monate in Thailand zu bleiben wenn die 90 Tage abgelaufen sind und ich an die Grenze fahre bekomme ich danneine erneute aufenthaltserlaubnis von 30 tagen wie ein normaler Turist oder nicht Vielen Dank für eine Antwort Axel

    • Ja du kannst das normale Touristenvisum um weitere 30 Tage verlängern lassen. Nach 90 Tagen musst du Ausreisen. Bei der Wiedereinreise bekommst du dann weitere 30 tage, aber Achtung! Ich würde das nur einmal machen, da du sonst einen in-out-Stempel bekommst. Einmal sollte kein Problem sein, danach können die Behörden misstrauisch werden.

  10. War heute auf der visa stelle in pattays , ich muss sagen die spinnen ja
    Mein visa war 4 tage abgelaufen , ok mein fehler
    Verlängerung für 30 tage 1900
    Strafe pro tag 500. 2500
    Anmeldung dafür 3 tage z. 1400
    Kleinzeug 500
    Service für Hilfe 2500
    Gesammt 8800
    Das is wucher selbst ohne strafe

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here