Hier findest du eine Übersicht von den schönsten Stränden in Thailand. Du wirst überrascht sein was das Land alles zu bieten hat. Einige der Strände sind zudem noch sehr untouristisch und deshalb wahre Geheimtipps. 

Thailand Strände: Die schönsten Strände in Thailand

Strände Thailand: Obwohl Thailand mit Sicherheit nicht die schönsten Strände der Welt besitzt, so findet man auch hier traumhafte Oasen die paradiesischer nicht sein könnten. Quer über das Land verstreut befinden sich richtig schöne Strände, die für jeden Strandfan traumhafter nicht sein könnten. Viele sind bekannt und überlaufen, doch einige wurden bislang noch vom Massentourismus verschont. Die schönsten Strände in Thailand, jedenfalls meiner Meinung nach, zeige ich dir in diesem Beitrag.

Die Top 14 Traumstrände in Thailand:


1. Koh Chang: Long Beach

Strand mit klarem Wasser und Palmen
Lonely Beach

Der Long Beach auf Koh Chang ist einer der schönsten Strände in Thailand. Hier erwartet dich traumhaftes Wasser und ein idyllischer Ort frei vom Massentourismus. Nicht viele finden den Weg zum Strand, dadurch wirst du die meiste Zeit über alleine sein und kannst das Paradies genießen.

Mehr Infos gibt es hier!

2. Phuket: Mai Khao Beach

Phuket Sehenswürdigkeiten-strände

Es gibt unzählige Strände auf Phuket und es fällt schwer da eine Entscheidung zu treffen. Immer mehr hat mich der Mai Khao Beach fasziniert, der sich in der Nähe des Flughafen befindet. Hier ist das Wasser zwar nicht so klar, leuchtet aber in einem tiefen Blau. Das gute ist dass der Strand fast immer Menschenleer ist und du somit die Ruhe so richtig genießen kannst. Wenn du die unbekannten Strände und Insider-Tipps über Phuket wissen möchtest, dann schaue dir doch mal unseren Phuket Reiseführer – Entdecke Phuket an.

Mehr Infos gibt es hier!

3. Pattaya: Koh Phai Beach

die schönsten Strände in Thailand
Foto: Travelbrochures.org

Nur schwer vorstellbar dass sich in Pattaya einer der schönsten Strände in Thailand befindet, doch so ist es. Die Rede ist von der kleinen Insel Koh Phai. Diese liegt gut 13km von der Küste Pattaya´s entfernt und ist nur mittels privaten Speerboot erreichbar. Dafür erwartet dich ein Paradies wie es nur noch selten zu finden ist. Pattaya hat nicht nur sein berühmtes Nachtleben zu bieten, das beweise ich dir in meinem Reiseführer Entdecke Pattaya, dort stelle ich dir auf 126 Seiten die schönen Seiten von Pattaya vor, die du garantiert noch nicht kanntest.

Mehr Infos gibt es hier!

4. Koh Samui: Chaweng Beach

samui

Der Chaweng Beach kann getrost als Hauptstrand von Koh Samui bezeichnet werden, da sich hier das Zentrum befindet. Der Strand ist zwar immer gut besucht und du wirst leider nie alleine sein, dennoch überzeugt der feine, weiße Sandstrand und das Türkise Wasser. Gleich hinter dem Chaweng Beach liegt der Lamai Beach, der von vielen als der nochmals schönere Strand bezeichnet wird.

Mehr Infos gibt es hier!

5. Koh Phangan: Bottle Beach

Bottle Beach Koh Phangan

Der Bottle Beach auf Koh Phangan ist zwar schon weitgehend bekannt, dennoch wird es hier nie überlaufen sein. Der Strand ist einer der schönsten auf Koh Phangan. Die Wasserqualität ist hervorragend und eignet sich bestens zum schnorcheln. Doch auf am schönen Strand kannst du unter einen der Palmen einen schönen Tag genießen und einmal so richtig relaxen.

6. Malibu Beach, Koh Phangan

Malibu Beach Koh Phangan

Im Nordwesten der Insel befindet sich einer der schönsten Strände in Thailand, der Malibu Beach. Hier findest du schneeweißen Sand und klares, Türkises Wasser, das traumhafter nicht sein könnte. Der Malibu Beach in Koh Phangan ist außerdem noch ein kleiner Geheimtipp, da hier nicht wirklich viele Touristen herkommen. Für mich gehört der Strand definitiv zu einem der schönsten Strände in Thailand.

7. Koh Tao: Nang Yuan Beach

strand auf koh tao

Koh Tao bietet eine Vielzahl an traumhaften Stränden. Nahezu jeder Strand ist ein Unikat und atemberaubend schön. Der schönste Strand befindet sich meiner Meinung nach jedoch auf der Nachbarinsel Koh Nang Yuang. Hier bietet der weiße Sandstrand einen unglaublich paradiesischen Anblick und eine faszinierende Unterwasserwelt. Sehr zu empfehlen zum Schnorcheln und Tauchen.

Mehr Infos gibt es hier!

8. Similan Islands

similan island beach

Die Similan Islands sind eine kleine Inselgruppe vor Phuket. Vor allem als Postkartenmotive zieren die einzigartigen Strände der Inseln. Diese sind in der Tat traumhaft und überzeugen mit den glasklaren, Türkisen Meer und den weißen Sandstränden. Der Massentourismus hinterlässt auch hier etwas Spuren, doch die Schönheit an sich ist wohl kaum mehr zu übertreffen.

9. Koh Tachai

koh tachai beach

Koh tachai ist vor allem bei den Tauchern sehr beliebt. Hier gibt es eine einzigartige Unterwasserwelt die eine unglaubliche Schönheit ausstrahlt. Auch der Strand gleicht dem eines Bilderbuches. Leider befinden sich auch hier immer recht viele Touristen. Dennoch gehört der Strand zu den schönsten Stränden in Thailand.

10. Koh Samet: Ao Nual

koh samet strände

Koh Samet ist nicht mehr wirklich ein Geheimtipp, denn vor allem in der High Season ist die Insel ganz schön überrannt. Viele der Besucher lassen sich am Had Sai Khaew nieder. Der schönste Strand ist jedoch der Ao Nual. Dieser kleine Strandabschnitt ist einfach traumhaft und garantiert frei vom Massentourismus.

Mehr Infos gibt es hier!

11. Koh Yao Yai: Hua Laem Had Beach

Koh Yao Yai Inel in Thailand

Auf der Insel Koh Yao Yai, die nur unweit von Phuket entfernt liegt, gibt es einen Strand der traumhafter nicht sein könnte. Absolut frei von Massentourismus, keine Hotels, keine Bars, nur extrem weißer Sand und ein paar Palmen. Definitiv ist dieser einer der schönsten Strände in Thailand die ich je gesehen habe. Am besten jetzt noch schnell hin, solange der Strand noch unbekannt ist.

Mehr Infos gibt es hier! 

12. Koh Phi Phi: Maya Bay

die schönsten Strände in Thailand
Foto: Wikimedia

Die Maya Bay wurde spätestens seit dem Film „The Beach“ so richtig bekannt. Die Bucht glänzt mit traumhaften, glasklaren Wasser und einem puderfeinen weißen Sandstrand. Zweifelsohne gehört die Maya Bay zu den schönsten Stränden in Thailand. Es gibt jedoch einen enormen Nachteil hier: Massentourismus! So schön der Strand auch ist, durch den Massentourismus kann man den Anblick nur bedingt genießen.

Mehr Infos gibt es hier!

13. Krabi: Koh Hong Beach

Insel in Thailand

Vor der Küste Krabi´s schlummert ein richtiges Paradies. Koh Hong. Obwohl die Insel immer gut besucht ist kann es durchaus einmal vorkommen dass man den Strand fast für sich alleine hat. Der weiße Sandstrand und das in allen möglichen Türkis Farben leuchtende Meer bieten einen atemberaubenden Anblick. Dieser Strand ist ganz klar einer der schönsten Strände in Thailand.

Tipp: Plane doch einen Trip nach Koh Hong vom Festland aus. So gibt es auch um Ao Nang wunderbare Strände und Sehenswürdigkeiten zu erkunden und einiges zu erleben.

Mehr Infos gibt es hier!

14. Koh Lanta: Nui Beach

Koh Lanta strände-nui beach
Leider habe ich nur ein Foto an einem Regentag…

Koh lanta verfügt über viele traumhafte Strände die bislang noch vom Massentourismus verschont geblieben sind. Einer meiner Favoriten ist ganz klar der Nur Beach im Süden der Insel. Der Anblick ist auch bei schlechten Wetter traumhaft, doch bei Sonnenschein übertrifft er nochmal alles. Da der Strand eher unbekannt ist wirst du hier fast immer alleine sein.

Mehr Infos gibt es hier!

Im Gegensatz zu den schönsten Stränden findet ihr hier eine Auflistung der schlimmsten und dreckigsten Strände der Welt. Auch Thailand ist (leider) mit dabei. Könnt ihr erahnen um welchen Strand es sich wohl handelt? ;). Hier der Artikel: Die dreckigsten Strände der Welt.

Welcher gehört deiner Meinung noch unbedingt zu den die schönsten Stränden in Thailand?

 

2 Kommentare

  1. Traumhaft! Beim Lesen kommen feine Erinnerungen hoch. Koh Samui und Koh Phangan sind die absoluten Favoriten für eine Thailand-Reise. Viel Erfolg weiterhin mit deinem Blog, Armin!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here