Du bist auf der Suche nach spannenden Thailand Romane? Hier zeige ich dir meine Empfehlungen für spannende, lustige, aber auch traurige Thailand Romane.

Thailand Romane & Thailand Bücher: Meine Empfehlungen

Thailand Romane: Ich persönlich lese Thailand Romane ja sehr gerne, vor allem wenn ich Zuhause bin und auf meine nächste Reise warten muss. Hier habe ich dir mal ein paar sehr coole Thailand Romane und Thailand Bücher rausgesucht, die ich jeden empfehlen kann. Zusammengekommen ist eine bunte Mischung aus Krimis, Tragödien und lustigen Erzählungen, somit ist für jeden Geschmack das passende Buch dabei.

Meine Thailand Romane Empfehlungen:

Mai Pen Rai

thailand roman

Das Buch erzählt die Geschichte einer Südtiroler Familie, die einen anderen Weg gehen wollten als alle anderen. Sie haben sich entschlossen (nicht) nach Thailand auszuwandern. Seit über einem Jahr führen sie bereits das Boonya Resort auf Koh Chang und erzählen im Buch kuriose Geschichten aus Thailand. Neben den Geschichten erfährt man als Leser aber auch wie es so ist in Thailand zu leben, wie die Thais denken und geben dir nützliche Tipps wenn auch du mit den Gedanken spielst nach Thailand auszuwandern.

Im Buch findest du nicht nur Insider-Tipps, sondern auch sehr unterhaltsame und herzzerreißende Geschichten einer Südtirol Familie, die in Thailand ihre Zelte aufgeschlagen hat.

Hier kannst du das eBook downloaden

Der Strand

Der Strand erzählt die Geschichte des jungen Engländer Richard, der mit seinem Rucksack in Thailand unterwegs ist. Er reist abseits der überfüllten Routen des Massentourismus, auf der Suche nach dem einzigartigen Abenteuer. Schließlich findet er sein Abenteuer und das anscheinende Paradies. Nur eine kleine Gruppe junger Leute teilt die Idylle mit ihm. Doch plötzlich zeigt der Strand sein wahres Gesicht  und entpuppt sich als grausame Hölle…

Der Strand ist das Buch zum Film „The Beach“ und meiner Meinung nach die viel bessere Wahl. Wer dennoch lieber den Film schauen möchte, der findet ihn hier: The Beach

Hier kannst du das Buch kaufen

Miss Bangkok

Miss Bangkok erzählt die wahre Geschichte einer thailändischen Prostituierten, die versucht über die Runden zu kommen. Schließlich landet sie in Bangkok und ohne dass sie es wollte, geriet die junge Bua ins Rotlichtviertel von Bangkok. Im Buch erfährst du hautnah wie sich die Mädchen die in Bars arbeiten fühlen, wie so ein Tag abläuft und welche Schattenseiten es hat.

Eine sehr traurige Geschichte die ich schon mehrmals gelesen habe.

Hier kannst du das Buch kaufen

3…2…1… und das Leben ist deins

Du brauchst was zum Lachen? Dann ist dieses Buch genau das richte für dich! Heinzi wacht eines morgens völlig verkatert auf und stellt fest, dass ihm das Schicksal mit zwei versehentlich ersteigerten Flugtickets nach Bangkok mitten ins Gesicht geschlagen hat. Er hatte keinen Plan ob er nun den Leben davon rann, oder ihn mitten in die Arme… In Thailand stolpert er durch eine Vielzahl Situationen, die er bis Dato nicht kannte, und mit denen er auch nie so gerechnet hatte. Doch genau danach hatte er sein Leben lang gesucht.

Ein sehr lustiges Buch wo du garantiert mehrfach lachen musst bis dir die Tränen kommen.

Hier kannst du das Buch kaufen

Dezemberfieber

Weihnachten in den Tropen – eigentlich ein Traum! Doch statt eines entspannten Urlaubs mit Freundin Nina erlebt Bastian in Thailand sein ganz persönliches Fegefeuer: Rastlos sitzt er auf glühenden Kohlen im Paradies, geplagt von Erinnerungen an seine Kindheit in einer zerbrechenden Familie. Als er auf eine rätselhafte Botschaft in einem Bücherregal stößt, nimmt die Reise eine unerwartete Wendung: Was als Geocaching-Abenteuer durch Thailands Nationalparks beginnt, endet für Bastian in einer selbstzerstörerischen Konfrontation mit seiner eigenen Schuld …

Ein sehr lustiger Roman der die Wartezeit auf den nächsten Thailand Urlaub garantiert verkürzt.

Hier kannst du das Buch kaufen

Glücklich in Thailand

Ursula, die Autorin des Buches ging in Thailand auf die Suche nach Menschen, die dort ihr Glück finden wollten. Sie traf einen Mönch, ein Transvestit, eine Putzfrau, eine Professorin, sowie einen muslimischer Lehrer, ein Globetrotter und noch viele weitere Personen. Insgesamt wurden 23 Personen befragt und Erzählungen daraus gemacht. Jeder hat eine andere Ansehensweise und unterschiedlicher könnten die Erzählungen nicht sein.

Das Buch bringt einem dazu, über das eigene Leben mehr nachzudenken und sich die Frage zu stellen: „Bin ich momentan wirklich glücklich?“. 

Hier kannst du das Buch kaufen

Geschichten aus Thailand

Kein Thai wird jemals verstehen warum  die Farangs (Ausländer) so viel Geld bezahlen um sich in die Sonne zu legen. Warum wir es uns leisten können so lange und oft Urlaub zu machen. Warum wir so ehrgeizig, genau und perfekt sein wollen. Anderseits verstehen wir Farangs nicht wieso Thais an Geister glauben. Warum für einen Thai das Morgen nicht zählt und warum Gestern alles Vergangenheit ist. Diese und noch viel mehr Differenzen hat der Autor in diesem Buch zusammengefasst und mehrere Kurzgeschichten daraus erstellt.

Im Buch werden die Differenzen zwischen östlicher und westlicher Welt sowie Stärken, Schwächen, Sitten, Gebräuche und Mentalität der Thais einem näher gebracht.

Hier kannst du das Buch kaufen

Sturm im Paradies

Die 26-jährige Sanitäterin Rebecca gehört zu einem Team der Luftrettung, das dem reichen Amerikaner Marty auf einer Bergstraße im Schwarzwald das Leben rettet. Zum Dank lädt der Millionär das ganze Team zu seiner Hochzeit in Khao Lak in Thailand ein. Nach einigem Zögern reist Rebecca zwei Wochen vor der Hochzeit nach Thailand. Lukas, ein Freund von Marty, ist ebenfalls schon dort. Eine zarte Romanze beginnt sich zwischen Lukas und Rebecca zu entwickeln. Doch eines Tages bricht ein Sturm über das Paradies herein: Während die fröhlichen Urlauber den Sonnentag am Strand genießen, baut sich draußen auf dem Meer nach einem Seebeben eine riesige Welle auf und nimmt Kurs auf die Küste.

Der Roman erinnert an die Geschehnisse des Tsunami, der in Thailand wütete. Zwar ist die Geschichte mehr oder weniger nur erfunden, doch so musste es sich angefühlt haben.

Hier kannst du das Buch kaufen

Ein Kopf macht noch keine Leiche

Nachdem ihre Mutter die fragwürdige Idee hatte, ein renovierungsbedürftiges Hotel zu kaufen, lebt die exzentrische Sippe in einem verschlafenen Nest. Sie sehen die Karrierechancen bereits schwinden, doch eines Morgens schlagen Jimms Hunde beim Gassigehen Alarm: Irgendein Strandgut ist äußerst interessant, nur leider zu groß zum Apportieren. Jimm findet einen Männerkopf, den sie artig den örtlichen Behörden meldet. Weil deren Interesse mäßig ist, ermittelt die findige Thailänderin bald auf eigene Faust – irgendwo muss schließlich auch der Rest des Toten stecken …

Ein spannender Krimi aus Thailand. Wenn du Krimi-Romane magst und zudem nach Thailand, so ist das genau das richtige für dich.

Hier kannst du das Buch kaufen

Ich war erst 13

Als Teenager geriet die junge Lon in die Welt der Bierbars und Gogo’s von Pattaya und Bangkok. Orte an denen Minderjährige ihren Körper verkaufen um ihre Familien ernähren zu können. Dieses Schicksal teilt sie nicht allein, sondern mit vielen anderen thailändischen Mädchen und Frauen. Im Buch wir die Geschichte von Lon erzählt, die damals erst 13 Jahre alt war. Was sie alles erlebt hat, wie sie endetet und noch viel mehr. Hier bekommt man als Leser einen sehr tiefen Einblick, der einem zum Nachdenken bringt.

Auch wenn man sich nicht ansatzweise ausmalen kann wie sich die Bar-Mädchen wohl fühlen müssen, so bekommt man hier sogar als Leser tiefes Mitgefühl und möchte am liebsten heulen.

Hier kannst du das Buch kaufen

Ein Farang schlägt zurück

Das Buch erzählt eine amüsante Geschichte, wie sie sich aber sehr oft im auch im wirklichen Leben abspielt. Ein Junge namens David lernt in einem Massagesalon in Pattaya die Liebe seines Lebens kennen und gibt für sie alles auf. Doch bereits nach kurzer Zeit bekommt die Liebe Risse und auch die Geldanforderungen werden immer höher. Nanu, wer hätte das gedacht? Zum Schluß muss er auch noch feststellen dass er bis zum letzten Hemd abgehockt wurde. Der Farang schwört grausame Rache …

Eine traurige, aber auch lustige Geschichte die sich leider auch allzu oft im wirklichen Leben abspielt. 

Hier kannst du das Buch kaufen

Affentanz

Sechs junge Deutsche genießen ihren Urlaub in Thailand. Ein Segeltörn endet jedoch in einer Katastrophe, als ihr Schiff in einem Sturm sinkt und sie auf einer abgelegenen Insel stranden. Was wie ein tropisches Paradies aussieht, enttarnt sich schnell als Alptraum, in dem Hunger, Durst, Krankheit und wilde Tiere noch ihre kleineren Sorgen sind – denn auf der Insel gibt es ein dunkles Geheimnis. Und jemanden, der dieses Geheimnis mit allen Mitteln verteidigen wird…

Hier kannst du das Buch kaufen

Der verzauberte Farang

Amazon Kurzbeschreibung: Er wusste, auf Phon war Verlass. Eigentlich hatte er nur einen Fehler: Er war schwul. Oder war das gar kein Fehler? Je länger er darüber nachdachte, umso mehr wurde ihm bewusst, dass er mit einem anerzogenen Vorurteil lebte, ohne es wirklich jemals hinterfragt zu haben“. Damit beginnt für John der lange Weg zu seinem Schwulsein. Gestrandet in einem thailändischen Dorf lernt er erst Phon und dann später auch Anan kennen, der seine erste große Liebe wird, ihn aber bald wieder verlässt. Die thailändischen Gebräuche, deren Geheimnisse und das Leben der Thais bilden den spannenden Rahmen für die Suche nach der eigenen Identität. „Eine leidenschaftliche Erregung überfiel sie, sprengte wie eine gewaltige Flut die Schleusen und riss alle Hemmungen und Widerstände fort. Nichts hinderte ihre Lust. Sie gaben sich einander ganz hin, und nach der gemeinsamen Explosion schliefen sie ermattet, wie zwei Löffel aneinandergeschmiegt, eng umschlungen ein.“ John muss sich endlich entscheiden: zurück nach Deutschland fliegen und vor sich selber wegzulaufen, oder aber zu sich selber zu stehen und sein Leben in Thailand mit allen Konsequenzen fortzusetzen.

Hier kannst du das Buch kaufen

Selbst Thai-Mädchen Weinen

Tippawan Bongkot´ Welt brach in nur einer Nacht völlig zusammen, als sie ihren Verlobten mit seinem Liebhaber vorfand. Verzweifelt sie nach Arbeit und flüchtet in das Touristen-Resort Pattaya, hoffend, dass sich ihr Schicksal dort zum Besseren wenden und ihre Pechsträhne zu einem Ende kommen wird.  Und tatsächlich, als sie einen Farang namens Mike kennenlernt, änderte sich ihr Leben von heute auf Morgen.  Ein spannendes Abenteuer, welches der Leser nicht so bald vergessen wird wartet auf dich.

Entdeckt die Liebe, den Hass und die Intrigen, die unter der stillen Oberfläche des alltäglichen Thailands lauern.

Hier kannst du das Buch kaufen

Hier gibt es mehr Thailand Romane!
Kannst auch du noch weitere schöne Thailand Romane oder Thailand Bücher empfehlen?

 

3 Kommentare

  1. “Kannst auch du noch weitere schöne Thailand Romane oder Thailand Bücher empfehlen?”
    Yes, I can! Ganz frisch im März 2016 in den Buchhandel gekommen ist:
    “Bangkok Oneway”
    ISBN 978-3-9577-7068-4
    Begedia Verlag, Mühlheim an der Ruhr.
    280 Seiten Paperback
    Preis 15,90 €
    Ebook:
    ISBN: 978-3-9577-7066-0
    Preis 5,99 €

    Deckeltext:
    Am ersten Abend ihrer gemeinsamen Thailand-Rundreise verschwindet Dagmars Ehemann Heinz. Zusammen mit der pragmatischen Reiseleiterin Ute macht sie sich auf die Suche nach ihm. Träge ermittelnde Beamte, die Sorge über eine ungewisse Zukunft, die sich entwickelnde Freundschaft mit Ute sowie die Bekanntschaft mit der diebischen Hermine sind einige der Besonderheiten einer Reise, die so ganz anders als geplant verläuft. Eine übel zugerichtete Leiche und ein an der Grenze zu Malaysia festgenommener Deutscher machen den Kriminalbeamten zu schaffen. Wer ist wer und was war an diesem ersten Abend wirklich geschehen?

    Über das Buch:
    Drei nicht mehr ganz taufrische Damen treffen in der Metropole Bangkok aufeinander. Dagmar sucht ihren Mann, Hermine ihren Sohn und Ute einen neuen Job. So ungleich ihre Ziele, so verschieden ihre Charaktere und ihre Handlungsweisen auch sind, finden sie doch gemeinsam das, was sie gar nicht gesucht hatten: Eine freundschaftliche Koexistenz in einer exotischen Umgebung.
    Ein verliebter, jedoch ausgebrannter, Kommissar plagt sich mit einer grauenvoll entstellten Leiche ab. Sein Bemühen wird von seinem ehrgeizigen Assistenten durchkreuzt. Viel schlimmer aber hat es einen deutschen Urlauber erwischt, dessen fatale Fehlentscheidung sich als direkter Weg zur Hölle erweist.
    All diesem Leid setzt die kleptomane und niemals um eine Ausrede verlegene Hermine ihren urkomischen Stempel auf.
    Herzliche Grüße
    Andreas

  2. Ich kann hier die Kriminalromane von John Burdett wärmstens empfehlen und zitiere mal der einfachheithalber Wikipedia:

    “Burdett erfand den Protagonisten Sonchai Jitpleecheep von der Königlichen Thailändischen Polizei, einen gläubigen Buddhisten. Seine vier Romane (sie sollen weiter fortgeführt werden) spielen in und um Bangkok und sind in den Rotlichtvierteln Nana Plaza und Soi Cowboy angesiedelt.”

    Ich habe drei seiner Romane gelesen, nein, falsch ausgedrückt, ich habe sie gefressen und war vollkommen begeistert. Sehr humorvoll, tiefgründig und nebenbei erfährt man viel darüber wie Thais ticken.
    Unbedingt lesen!!!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here