In diesem Beitrag zeige ich dir meine Packliste Thailand, die ich immer bei einer Thailand Reise dabei habe. Wir packen ohnehin schon viel zu viel unnützes Zeug ein, damit dir das nicht auch passiert habe ich diese Packliste für den Thailand Urlaub erstellt.

Packliste Thailand – Alles für den perfekten Thailand Urlaub

Für eine Thailand Reise bedarf es eigentlich nicht viel, denn wir nehmen ohnehin schon viel zu viel unnützes Zeug mit in den Urlaub. Wie oft hast du schon diverse Sachen eingepackt und anschließend nie gebraucht? Auch ich habe die Jahre zuvor viel zu viel unwichtige Sachen eingepackt, doch man lernt dazu und deshalb habe ich die perfekte Packliste für einen Thailand Urlaub zusammengestellt.

Hinweis: Durch das anklicken der Bilder und Links kommst du direkt zu Amazon.de.

Zum Schluss findest du noch eine Liste zum herunterladen und ausdrucken. Durch praktisches abhaken vergisst du garantiert nichts mehr einzupacken.

Meine  Packliste Thailand:

Rucksack:

Deuter Air Contact 55+10: 55 Liter reichen für einen Thailand bzw. Südostasien Urlaub vollkommen aus. Einen noch größeren Rucksack würde ich nicht empfehlen.

Tagesrucksack:

Klamotten:

7 T-Shirts

5 Kurze Hosen

1 Lange Hose

1 Hemd (für besondere Anlässe)

7 Boxershorts

7 paar Socken

1 Pullover

Mütze gegen die Sonne

Gutes Schuhwerk

Flip Flops

Sonnenbrille

Für eine Thailand Reise (egal ob 2 oder 10 Wochen) reicht das völlig aus, da um jeder Ecke „Laundrys“ sind. Innerhalb 24 Stunden (maximal!) bekommt man seine Wäsche gereinigt zurück. Durchschnittspreis pro Kg Wäsche ist 40 Baht (ausgenommen Pattaya, hier zahlt man 60-100 Baht  pro Kg oder pro Stück 5-15 Baht).

Jetzt zeige ich dir noch alles andere, was sich in meiner Packliste Thailand befindet.

Für den Strandbesuch:

Dry Bag: Die ideale Tasche um eure Wertsachen vor Wasser und Sand zu schützen

Mikrofaser Handtuch: Klein, leicht und schnelltrocknend. Perfekt für die Minimalisten, die nur mit kleinen Rucksack reisen.

Sonnencreme und Aftersun (In Thailand viel zu teuer!)

Wasserdichte Handyhülle

Tauchset: Da Schnorcheln zu meiner neuen Lieblingsbeschäftigung geworden ist, habe ich mein eigenes Tauchset jetzt immer dabei.

Ich habe zwar selber keinen LayBag mit, werde mir aber definitiv einen zulegen. Diese Liegen lassen sich mit nur einen Schwung mit Luft füllen und schon hat man ein Sofa direkt am Strand. Absolut geniale Erfindung! Einen Testbericht findest du hier.

Technisches:

Hier muss jeder selber wissen was er im Urlaub tatsächlich benötigt. Da ich online arbeite benötige ich auch etwas mehr, was der norme Urlauber wahrscheinlich nicht braucht. Neben den Top 5 Technik Gadgets für unterwegs, habe ich noch folgendes dabei:

Apple Macbook Pro Für einen normalen Urlaub nicht von Bedeutung, jedoch ein unverzichtbarer Gegenstand für Digitale Nomaden.

Kindle Paperwhite:  Unglaublich gutes Lesegefühl! Besonders am Strand oder im prallen Sonnenlicht sehr empfehlenswert.

Sony a6000. Für mich als Hobbyfotograf ein muss! Weitere ausführlichere Informationen zu meiner Fotoausrüstung findest du hier: Die ideale Fotoausrüstung auf Reisen.

GoPro Kamera: Klein, kompakt und ideal für Unterwasserfotos.

Handstativ für Gopro

1 Externe Festplatte (Stoßfest vom Vorteil)

Kopfhörer Allein auf Reisen wirst du mit sicherlich viel Musik hören, da empfiehlt es sich anständige Kopfhörer dabei zu haben.

Reiseapotheke:

  • Schlaftabletten (können bei langen Flügen sehr hilfreich sein)
  • Wund und Heilsalbe
  • Mückenschutz (Pflicht!!!)
  • Tabletten gegen Durchfall
  • Aspirin

Ein ausführlicher Artikel über die Reiseapotheke findest du hier: Reiseapotheke Thailand

Kulturbeutel:

  • Zahnbürste
  • Zahnpasta
  • Nagelset
  • Pinzette
  • Ohrstöpsel
  • Deo
  • Duschgel & Shampoo
  • Rasierer

Finanzielles:

  • 2 Kreditkarten
  • 2 Geldbörsen
  • Bargeld in Euro (als Reserve)
  • 20 Dollar Scheine (Nützlich bei Visa on Arrival in den Nachbarländern)
  • Notfall Nummer der Bank

Sonstiges:

Taschenlampe (Speziell auf Inseln von Nutzen)

Geldgürtel: Somit ist dein Geld und deine Kreditkarten direkt am Körper und sicher.

Bauchtasche

Digitale Handwaage (Handgepäck zu wiegen, falls man sein Gepäck nicht aufgibt)


Zahlenschloss: Mit einem einfachen Zahlenschloss kannst du deinen Rucksack verschließen, sodass niemand etwas stehlen kann.

Fahrradschloss: Ideal um sein Gepäckstück sicher zu befestigen und somit diebstahlsicher zu machen. In billigen Unterkünften und am Flughafen sehr praktisch!

Dokumente

  • Passfotos (für Visums)
  • Kopie vom Passport
  • Internationaler Führerschein
  • Reiseversicherung
  • Impfausweis
  • Kopien sämtlicher Dokumente in einer Cloud (z.b. Dropbox, iClod, Google Drive)

Wichtige Apps:

  • Google Translator (Offline nutzbar)
  • Google Maps (Falls ihr euch einmal verirrt)
  • City Maps to Go
  • Tripadvisor

Eine ausführlichere Liste inkl. Downloadlink (ios & Android) findest du hier: Apps auf Reisen

Hier findest du noch die Packliste Thailand zum herunterladen und ausdrucken: Packliste Thailand

Mit dieser Backpacking Packliste Thailand hast du alles wichtigste dabei, was du für eine Reise nach Thailand oder in eines der Nachbarländern brauchst. Generell kannst du alle Gegenstände auch problemlos vor Ort kaufen (außer Sonnencreme, da viel zu teuer in Thailand!), dennoch schadet es nicht wenn du bereits bei der Ankunft schon alles dabei hast.

Gesamtgewicht: Ca. 15kg

Was muss deiner Meinung noch unbedingt mit auf einer Reise und sollte auf keinen Fall fehlen?

 

 

2 Kommentare

  1. Eine super Seite kann ich im Forum für Neulinge nur weiter empfehlen DANKE
    Am 9.12 geht’s das erste mal nach 30 Jahren ohne Urlaub , nach Thailand für 3 Wochen

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here