Sonne, Strand und nette Leute – das und mehr hat Thailand zu bieten. Es scheint, als ob Thais immer gut gelaunt sind. Das kommt Gästen beim Urlaub in dem wunderschönen Land zugute. Egal ob man zum Baden an die tollen Strände nach Thailand fliegt oder die Sehenswürdigkeiten besuchen möchte, das Land ist ideal für Städte- und Aktivurlauber sowie für Gäste, die sich einfach nur von der Hektik des Alltags entspannen möchten. Doch wer im Urlaub gerne ein Spielchen wagt, sollte in Thailand aufpassen. Glücksspiel ist nämlich bei Strafe verboten.

Wie sieht es mit der rechtlichen Situation genau aus?

Im Jahr 1935 wurde der Glücksspielakt 2478 erlassen, der jede Art des Glücksspiels generell untersagt. Es ist seitdem nur mehr erlaubt, in der staatlichen Lotterie zu spielen oder bei Pferderennen Wetten abzuschließen. Trotzdem ist es in Thailand nicht unmöglich, Glücksspiel zu betreiben. Zahlreiche illegale Häuser operieren im Untergrund. Ob man sich dem Risiko stellt, beim Glücksspiel im Untergrund erwischt zu werden, muss sich jeder selbst überlegen. Auf der anderen Seite ist an jeder Straßenecke ein Verkäufer für die erlaubte, staatliche Lotterie zu finden. Allerdings erfolgt die Ziehung nur zweimal pro Monat und ist daher für Touristen uninteressant. Außerdem ist es etwas anderes, ob man ein Los kauft oder sich in das besondere Flair eines Casinos begibt. Wer also in Thailand Poker spielen möchte, kann das gerne unter Freunden im Hotelzimmer tun. Öffentlich um Geld zu spielen und das noch legal? Das ist im beliebten asiatischen Urlaubsziel nicht möglich.

Ausflüge zum Spielen?

Wahre Glücksspielfans müssen beim Urlaub in Thailand jedoch nicht auf ihre Pokerpartie verzichten. Möchte man ein Casino besuchen, sollte man von vorne herein ein Urlaubsziel in Thailand wählen, das nahe der Grenze zu Laos oder Kambodscha liegt. Hier warten nämlich wahre Glücksspieltempel auf Thais und Gäste aus aller Welt. Von Bangkok aus wird Poipet besonders gerne angefahren. Von der Hauptstadt aus bis zum Grenzübergang Aranyaprathet in Kambodscha muss man rund 3 Stunden Fahrzeit einplanen. Zu den renommiertesten Casinos in Poipet zählt das Crown, das im Jahr 1999 eröffnet wurde. In Laos ist das Savan Vegas Casino besonders beliebt. Mit einem leichten Touch des berühmten Las Vegas in den USA gibt es hier erstklassige Hotels und zahlreiche Möglichkeiten, um Poker zu spielen. Das Casino liegt in Laos in der Provinz Mukdahan. Zwar ist die Anreise aus manchen Regionen Thailands mühsam, allerdings darf man sich auf echtes Casino Feeling und tolle Atmosphäre freuen. Alternativ dazu bucht man einen Flug nach Makhon Phanom, von wo man nur mehr mit einer Fahrzeit von rund 90 Minuten rechnen muss.

Online Casinos als Alternative?

Wer sich nur kurz in Thailand aufhält, wird kaum eine stundenlange Anreise zu einem Casino im Ausland auf sich nehmen. Als Alternative bieten sich für Poker Fans online Casinos an. Zwar sind diese in Thailand auch nicht wirklich erlaubt – allerdings haben die meisten Online Casinos ihren Sitz in Malta, Gibraltar und anderen Ländern. Da es sich nicht um thailändische Unternehmen handelt, hat die Exekutive wenig Handhabe. Am besten spielt man in einem online Casino, das man bereits von zu Hause kennt. Wer sich erstmals in einem online Casino registriert, um Poker zu spielen, sollte jedoch auf einige wichtige Sicherheitshinweise achten.

Wie erkennt man ein seriöses online Casino?

Generell sind seriöse online Casinos übersichtlich gestaltet. Man findet sich auf der Homepage leicht zurecht und kann Informationen wie zum Beispiel den Casino Bonus online, die Auszahlungsmodalitäten oder Geschäftsbedingungen leicht finden. Worauf ist besonders Wert zu legen, hier die wichtigsten Punkte:

  • Nach Zertifizierung (z.B. eCogra) Ausschau halten
  • Bonusprogramme nutzen – meist gibt es besondere Lockangebote für Neukunden
  • Zahlungsmodalitäten prüfen – wie erfolgt die Ein- und Auszahlung
  • Geschäftsinhaber ermitteln – sind die Kontaktdaten verfügbar?
  • Kundenservice – gibt es einen 24-Stunden Service, wenn ja in welcher Sprache?
  • Wie lange muss man auf die Auszahlung eines Gewinns warten?
  • Welche Mindesteinzahlungen sind vorgesehen

Ein wichtiges Thema betrifft die Ein- und Auszahlung. Seriöse Anbieter haben mehrere Varianten im Programm. Besonders empfehlenswert sind Casinos, die ihren Kunden eine kostenlose Demoversion anbieten. Dabei geht es natürlich nicht um Geld, man hat aber die Möglichkeit, das Casino unbürokratisch zu testen. So kann man eine Partie Poker spielen und prüfen, ob der Aufbau und der Ablauf des Spiels den Erwartungen entspricht. Hat man ein Casino ausgiebig getestet und entscheidet man sich für eine Registrierung, kann man sich bei einem Urlaub in Thailand einfach einloggen und zu jeder Zeit Poker spielen. Der große Vorteil von online Casinos ist nämlich, dass es in der heutigen mobilen Welt jederzeit möglich ist, ein Spiel zu wagen. Man ist ortsunabhängig und nicht an die Öffnungszeiten eines Casinos gebunden.

TEILEN
Vorheriger ArtikelMeine kleine Spritztour durch den Isaan
Nächster ArtikelWetten in Thailand – Beliebt, jedoch verboten

Hi, ich bin Armin (27) und ein absoluter Thailand-Junkie! Einmal in den Genuss der Droge gekommen, wurde ich sofort abhängig. Jetzt kann mir nichts und niemand mehr helfen, deshalb schreibe ich diesen Blog und nimm dich auf meinen Reisen durch Thailand mit. Folge mir doch auch auf Facebook und co. Ich würde mich freuen!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here