Wenn du planst, zum ersten Mal deinen Urlaub auf Phuket in Thailand zu verbringen, dann stehst du direkt zu Anfang schon vor einer wichtigen Entscheidung: Solltest du auf ein Pauschalangebot setzen oder lieber auf die eigene Faust losziehen? Beides hat Vor- und Nachteile, die wir uns hier einmal genauer ansehen wollen. Denn eins steht definitiv fest: Eine Reise nach Phuket lohnt sich in beiden Fällen definitiv!


Was dich auf Phuket in beiden Fällen erwartet

Die Insel im Süden Thailands ist bei Touristen sehr populär. Besonders der Westen bietet eine hohe Dichte an verschiedenen Hotels. Als beliebtester Strand gilt wohl der lebendige Patong Beach, welcher auch ein herrlich buntes Nachtleben und viel Shopping-Möglichkeiten beherbergt. Von den zahlreichen Restaurants ganz zu schweigen. Andere Strände sind deutlich ruhiger, sodass du hier genau richtig bist, wenn du mehr an Ruhe und Erholung interessiert bist. Schnorcheln ist übrigens eine sehr gute Wahl, um ein echtes Abenteuer zu erleben. Gerade für die ruhigeren und entlegeneren Bereiche der Insel empfiehlt es sich, vor Ort einen Roller zu mieten. Damit kommt man wirklich überall hin.
Solltest du mehr auf Wanderungen stehen, dann ist das Zentrum der Insel genau richtig für dich. Denn bis heute ist es bedeckt mit einem ausgedehnten Urwald, der eine sehr reichhaltige Vegetation für dich bereithält. Von den zahlreichen exotischen Tieren, Wasserfällen und seltenen Pflanzen ganz zu schweigen.

Der Banana Beach auf Phuket

Pauschalreisen lassen dich ohne Sorgen deinen Urlaub genießen

Pauschalreisen haben einen unschlagbaren Vorteil. Du musst dich nach der Buchung um fast nichts mehr kümmern. Nicht nur der Flug und das Hotel sind inbegriffen, sondern auch für deine Verpflegung ist gesorgt. Der Service im Hotel ist absolut klasse und man wird sich um dich so gut kümmern, dass es dir an nichts mangeln wird. Du kannst dich einfach zurücklehnen und die Atmosphäre genießen. Solltest du nicht gerade zur Regenzeit (Low Season) nach Phuket kommen, heißt das für dich: Strände, Sonne und Meer pur. Abends an der Bar ein paar Cocktails schlürfen oder mit einer Reisegruppe das Nachtleben in Patong erkunden. Ein Online Reisebüro, wo du Flug und Hotel im Paket buchen kannst, ist z.B. ab-ins-blaue.de.

Viele Pauschalangebote haben auch Touren inklusive, bei denen du mit Bussen direkt zu den Tempeln und anderen Sehenswürdigkeiten gefahren wirst.

Wie gesagt, du brauchst dich um nichts kümmern und kannst endlich einmal abschalten. Und vergiss nicht, dass du einmal bezahlst und dann wirklich alles inklusive ist! Außerdem hast du bei der Reservierung der Reise kompetente Ansprechpartner an deiner Seite, die für dich das beste Angebot raussuchen, dich beraten, dir Zeit ersparen und Tipps geben können.


Auch wenn der Preis stimmt, muss es nicht die günstigste Variante sein

Eine solche Pauschalreise kann jedoch auch Nachteile bieten. Wenn du dir ein Angebot aus dem Internet suchst, kann es z.B. sein, dass du etwas teurer kommst, als wenn du dir deine Unterkunft, den Flug, das Essen in Restaurants oder einen Mietwagen einzeln buchst. Auf der anderen Seite kostet dies alles sehr viel Zeit und Nerven und du könntest vielleicht übers Ohr gehauen werden. Du musst dich also entscheiden, ob du das Risiko eingehen willst, oder besser auf ein Komplettpaket zurückgreifen möchtest. Gerade bei den Pauschalreisen sind auch die Bewertungen von anderen Gästen sehr hilfreich, um unerwünschte Situationen zu vermeiden.

Ein anderer Nachteil beim Komplettangebot inkl. Touren zu bestimmten Attraktionen liegt in deren Starrheit. Das bedeutet, dass du vor Ort nicht so ohne Weiteres Planänderungen durchführen kannst. Du kannst also nicht einfach spontan das Hotel wechseln, dir einen anderen Strand aussuchen oder dich auf ein Moped schwingen, während deine Reisegruppe mit dem Bus zu einer bestimmten Sehenswürdigkeit fährt.

Wenn du also einen guten Mittelweg aus Unabhängigkeit und vorgeplantem Urlaub suchst, solltest du dir lediglich Hotel und Flug buchen. So kannst du vor Ort dennoch spontan bleiben.



Booking.com


Das Abenteuer ist möglich, wenn du alleine losziehst

Wenn du eher zum Typ Abenteurer gehörst, dann ist Phuket dennoch eine gute Wahl für dich. Denn auch für Individualreisende bietet die Insel super Möglichkeiten. Einen Tipp ganz zu Beginn: Wenn du auf eigene Faust losziehen möchtest, dann ist ein guter Reiseführer das A und O deines Trips. In einem kleinen Büchlein oder auf dieser Webseite hier findest du alles nötige, um dich in Thailand zurechtzufinden. Das reicht von abgelegenen Sehenswürdigkeiten, die normalerweise nicht von Touristenmassen erstürmt werden, bis hin zu Tricks und Tipps Geld zu sparen. Meistens sind auch kleine Wörterbücher integriert, die es dir ermöglichen mit Einheimischen ins Gespräch zu kommen und wirklich unabhängig zu sein.

Kennst du schon unseren Reiseführer Entdecke Phuket? Hier entlang für mehr Infos.

Unser Reiseführer: Entdecke Phuket
Wenn du einen solchen Reiseführer in der Tasche hast, kann es so richtig losgehen. Die meisten Touristen kommen zum Beispiel nur an die großen Strände im Westen der Insel. Du selbst aber kannst aufbrechen und auch die versteckten Ecken und schönsten Strände erkunden.


Individuelle Reisen benötigen allerdings ein hohes Maß an Planung

Doch auch bei einem Abenteuertrip, bei dem du auf dich allein gestellt bist, gibt es neben der Vielseitigkeit auch ein paar Nachteile. Mal ganz davon abgesehen, dass du einige Zeit für Recherche und Preis-Vergleiche investieren musst, hast du vor allem ein Problem, wenn doch einmal etwas passiert. Bei einer Pauschalreise über einen der großen Reiseanbieter hättest du eher die Möglichkeit, an Hilfe zu kommen. Bist du auf eigene Faust unterwegs, kann das schwierig sein. Doch das ist noch lange kein Problem, zu verzweifeln. Es bedarf einfach einer guten Reisevorbereitung. Notiere dir daher einige wichtige Kontakte für deine Reise. Die deutsche Auslandsvertretung, nahe gelegene Krankenhäuser, in denen Englisch gesprochen wird oder sogar Anlaufstellen für deutsche Touristen, gehören zu diesen Notfallkontakten.

By the way: Falls du einen Transfer vom Flughafen Phuket zum Hotel benötigst, können wir diesen gerne für dich organisieren. Wir stehen 24/7 für weitere Fragen bereit.

Einer der unberührtesten Strände von ganz Phuket ganz im Norden der Insel.

Welche Art des Reisens nach Phuket wirst du wählen?

Du siehst also, es gibt zwei ganz unterschiedliche Ansätze, deinen Urlaub auf Phuket zu erleben. Welchen wirst du wählen? Den Komfortablen, bei dem du dich um nichts kümmern musst und einfach genießen kannst? Oder den Abenteuerlichen, bei dem du dein eigener Herr bist und auf Entdeckungsreise gehst? Wie auch immer du dich entscheidest: Die atemberaubende Natur und das wunderbare Leben auf dieser Insel werden es zu einem echten Traumurlaub machen. Viel Spaß!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here