Bei meinem letzten Bangkok Aufenthalt habe ich ein neues Hotel in der Mittelklasse getestet, das Grand President Hotel in der Sukhumvit Soi 11. Ob sich ein Aufenthalt dort lohnt, erfährst du in diesem Hoteltest.

Hoteltest Bangkok: Grand President Hotel

Wer sich in Bangkok etwas auskennt, der weiß auch, dass die Sukhumvit Road, vor allem die Soi 11, eine der zentralsten und beliebtesten Gegenden in Bangkok ist, dementsprechend groß ist auch das Hotelangebot. Da die Sukhumvit Soi 11 jedoch sozusagen direkt im Zentrum liegt, sind die Hotelpreise hier auch etwas höher. Es gibt durchaus auch günstige Hotels in der Sukhumvit Road 11, jedoch darf man hier keinen Luxus erwarten, sondern ganz das Gegenteil. Ein halbwegs gutes Zimmer mit westlichen Standart, gibt es ab 1000 Baht.

Grand President Hotel Erfahrungen

Dieses Mal habe ich mich für ein Hotel aus der Mittelklasse entschieden und die Entscheidung viel auf das Grand President Hotel. Mit Rund 1300 Baht nicht gerade günstig, aber für die Top Lage ein akzeptabler Preis. Meine Erfahrungen, die ich im Grand President gemacht habe, erfährst du jetzt.

Die Zimmer im Grand President Hotel

Es gibt verschiedene Zimmerkategorien, die sich natürlich vom Preis her unterscheiden. Die Preise fangen je nach Saison ab 1000 Baht an (günstigstes Angebot was ich gefunden habe). Ich war Ende Oktober, also schon in der High Season als Gast, da lagen die Preise bei 1300 Baht.

Es gibt folgende Kategorien: Standart, Deluxe, Junior, Deluxe und die Family-Suite, für die meisten wird wohl das Standart bzw. Deluxe in Frage kommen. Ich habe das Standart gebucht, hatte das Glück, dass ich ein Zimmer-Upgrade in die Suite bekommen habe, für die 1300 Baht die ich bezahlt habe also ein Top Deal! 😉

Die Suite im Grand President
Die Suite im Grand President

Über die Suite kann ich nichts schlechtes sagen, sie ist riesig, verfügt über einen riesigen Safe, den ich in der Größe so in Thailand noch nie gesehen habe, über eine Couch und 2 Sessel und einen Küchenbereich. Das Bad verfügte zudem über eine Badewanne.

Balkon gab es leider keinen, was in Bangkok generell Mangelware ist. Für die Raucher gibt es auch Raucherzimmer zur Auswahl.

Die Suite war völlig in Ordnung, sauber, aber auch schon etwas in die Jahre gekommen. Puren Luxus darfst du hier nicht erwarten, es passten die Spaltmaße bei den Schubladen nicht mehr ganz, teils löste sich etwas Putz an den Wänden ab oder weitere Kleinigkeiten. Ist zwar alles absolut nicht schlimm, doch für ein 4 Sterne Hotel, naja.

Es gibt auch etliche renovierte Zimmer, diese befinden sich soweit mir bekannt ist in Tower 1 und 2. Insgesamt gibt es 3 Tower, die Suiten befinden sich in Tower 3. In Tower 1 gibt es anscheinend auch noch ein paar alte Zimmer, die nicht empfehlenswert sind, so teilte mir es ein 4everthailand Leser mit.

Weitere Ausstattungen im Hotel

Insgesamt gibt es 3 Schwimmbäder, in jedem Tower einen, die sich allesamt sehr ähnlich sind. Das im Tower 3 ist das größte von allen. Sie sind groß, sauber und bieten einige Liegestühle. Im Tower 3 befindet sich der Pool im 9. Stock, somit hat man von hier den besten Ausblick über die Stadt, aber für Bangkok definitiv noch zu wenig hoch um die Skyline betrachten zu können. Ein Fitnessstudio gibt es auch.

img_0301

Frühstück kann dazu gebucht werden, ist bei einer Buchung via Agoda jedoch meistens schon inklusive. Ansonsten gibt es noch einen Zimmerservice, wo du dir Gerichte direkt aufs Zimmer bestellen kannst. Die Preise sind für ein 4 Sterne-Hotel in Ordnung, außerhalb kann man jedoch viel günstiger Essen.

FAZIT: Grand President Hotel Bangkok

Auch wenn einige der Zimmer schon etwas in die Jahre gekommen sind und der Preis nichts für Budget-Reisende ist, so war ich eigentlich ganz zufrieden. Ich konnte gut schlafen und das Hotel befand sich in einer Top Lage, also ideal für meine Zwecke. Für ein paar Tage kann man hier super übernachten, für einen längeren Zeitreim würde ich für mich etwas günstigeres suchen.

Hier kannst du das Grand President buchen! (Agoda)

Hier kannst du das Grand President buchen! (booking.com)


Ich wurde für den Artikel weder bezahlt, noch vom Hotel eingeladen. Alle Meinungen und Aussagen entstanden meinen persönlichen Eindrücken, die ich während des Aufenthalts gemacht habe.


Noch viele weitere Insider Tipps zu Bangkok findest du im Reiseführer „555 Tipps für Bangkok“, dem wohl besten und ausführlichsten Bangkok Guide mit über 500 farbigen Bildern.

Hole dir jetzt den BKK Guide!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here