Du willst allein verreisen, bist aber noch unsicher ob das überhaupt das richtige für dich ist? In diesem Beitrag erkläre ich dir meine Sicht der Dinge und warum du unbedingt allein reisen solltest. Nachher wirst du keine Angst mehr haben!

Warum du allein reisen solltest – Tipps für Alleinreisende

Ich kann mich noch sehr gut an die Zeit vor ein paar Jahren erinnern… Ich und mein Bekannter hatten damals ein Gespräch über das allein reisen und meine Antwort da drüber lautete:

“Ich bin absolut nicht der Typ zum allein reisen, das würde bei mir überhaupt nicht funktionieren!”

Uuuups! So kann man sich täuschen! Auch ich habe lange Zeit gebraucht bis ich das erste Mal allein reisen ging und ich auf mich allein gestellt war. Zu viele Sachen schwirrten mir im Kopf herum: Ist mein Englisch gut genug, wird mir langweilig, was mache ich bloß 6 Monat allein in Thailand usw. Man könnte sogar sagen ich hatte etwas Angst. Doch das war mein Traum, den ich nicht aufgeben wollte, nur weil niemand sonst mit mir kommen konnte.

Jetzt sitze ich wieder Zuhause und plane bereits meine nächste Reise. Wieder allein! Denn ich habe gesehen, dass es halb so schlimm ist, sehr viele Vorteile hat und richtig aufregend sein kann. Allein reisen gefällt mir!

Die Vorteile vom allein reisen

Der größte und wichtigste Punkt, der mir am besten am allein reisen gefällt: Du bist frei! Du brauchst keine Kompromisse eingehen und kannst deine Routen so planen und antreten wie du willst. Wenn es dir an einem Ort gefällt, dann kannst du den Aufenthalt beliebig verlängern oder verkürzen, wie es dir gerade vorkommt. Was glaubst du wie lange das mit einen Partner gut gehen würde? Jeder Mensch hat andere Vorlieben und Interessen, doch irgendwann kommt man an den Punkt, wo die Meinungen auseinander gehen. Du willst lieber die günstigere Variante und mit den Bus reisen, deine Begleitung jedoch die teurere Wahl mit dem Flugzeug… Irgendwer muss nachgeben, denjenigen wird das sicher nicht gefallen und es könnte sogar ein Streit ausbrechen! Warum ich das weiß? Weil es mir selbst so ergangen ist.

Natürlich gibt es auch Paare, die locker miteinander auskommen und sich 1A verstehen. Hut ab all denen! Ich bin leider kein solcher Mensch, da ich meistens meinen Kopf durchsetzen muss 😉

Das ist dein Traum!

Brauchst du wirklich eine Begleitung um DEINEN Traum zu leben? Diese Frage solltest du dir selber einmal stellen… Ich denke ich kenne deine Antwort… Das ist dein Traum, den du machen willst, also lebe ihn, genieße ihn und halte jede Sekunde fest, denn es wird die Zeit kommen wo es wieder dem Ende zugeht und alles vorbei ist. Lieber du lebst deinen Traum allein, bevor du deinen Traum aufgibst nur weil du keine Begleitung gefunden hast.

Die Nachteile

Natürlich gibt es auch Nachteile beim allein reisen. Manchmal jedenfalls. So schön allein reisen auch sein kann, ab und zu wirst auch du dich einsam fühlen. Du wirst deine Freunde und Familie vermissen, wirst genervt sein von den täglichen Bekanntschaften und den ständigen gleichen Smalltalk, ja vielleicht würdest du sogar so weit gehen dass du deine Reise abbrichst? Das kommt vor und ist meiner Meinung nach auch vollkommen in Ordnung. Auch ich war oft genervt von den flüchtigen Bekanntschaften, die eigentlich nichts weiter als „Zeitvertreib“ waren. Man startet ein Gespräch damit man halt nicht ganz alleine ist und man ein wenig Unterhaltung hat. Mit wahrer Freundschaft hat das nichts zu tun. Nur sehr selten wirst du jemanden kennenlernen, der es wirklich in deine Freundesliste schafft.

Ist das deshalb ein Grund nicht allein Reisen zu gehen? Nein, ist es nicht! Denn auch Zuhause wirst du manchmal solche Gefühle haben und down sein, wenn keiner Zeit für dich hat und du dort allein bist.  Das gute aber ist: Diese Gefühle halten meist nicht lange an und schon am nächsten Tag bist du wieder top fit und kannst über die gestrigen Gedanken nur noch lachen. Das Reisen geht weiter. Allein!

Tipps gegen die Einsamkeit

Kennst du den Spruch „Du bist nur so einsam wie du dich fühlst?“. Eigentlich wirst du auf Reisen NIE alleine sein, denn es reisen zig tausende anderer Menschen auch allein durch die Welt. Vor allem in Thailand wirst du schnell und überall Anschluss finden, falls du das überhaupt willst! Ich jedenfalls bin lieber allein unterwegs. Nur sehr selten habe ich mich einer Gruppe angeschlossen oder versucht Freundschaften zu knüpfen, denn ich bevorzuge es mit mir allein zu sein. Nur ein einziger Mensch hat es in meine Freundesliste geschafft, mit den ich regelmäßig Kontakt habe. Doch nicht jeder ist wie ich, deshalb findest du jetzt ein paar Tipps, wie du Bekanntschaften findest.

Wo finde ich schnell Anschluss?

In Hostel Dorms:

Wenn du schnell Anschluss finden willst dann buche deine Unterkunft in einen Hostel Dorm, dort befinden sich bis zu 16 Personen oder mehr in einem Zimmer. Die meisten Leute sind ebenfalls auf der Suche nach Begleitung und du wirst in null Komma nichts neue Freunde gefunden haben. Wenn du jedoch nicht gleich ein Zimmer mit anderen Teilen möchtest, kann ich das verstehen. Für mich ist das ebenfalls ein absolutes „No Go!“. Ich würde es dort keine 3 Tage aushalten…

An angesagten Plätzen:

An den beliebtesten Plätzen der Stadt wirst du ebenfalls sehr schnell Anschluss finden. Um zu erfahren wo diese Plätze sind, sprich einfach einen Local an, oder einen Backpacker den du siehst. Keine Angst, die beißen nicht! Was kann im schlimmsten Fall passieren? Sie werden sagen, dass sie es nicht wissen… In Pattaya ist dieser „Sammelplatz“ die Walkingstreet, dort wirst du täglich auf junge Leute treffen, denen du dich anschließen kannst.

Social Network

Nutze Soziale Netzwerke! Es gibt heutzutage eigentlich nichts, was es im Internet nicht gibt. Nutzt Facebook, Twitter, Forums, Couchsurfing, Foursquare oder eine anderes Soziales Netzwerk und geht dort auf die Suche nach Begleitung. Nirgendwo wirst du schneller Begleitung finden als hier, denn das Web ist groß!

Touren buchen

Wenn du in ein Reisebüro gehst und eine Tour buchst, dann wirst du auch nie alleine sein, denn diese Touren finden erst statt, wenn sich genügend Personen anmelden. Ich bin einmal ungewollt zu einer dieser Touren gestoßen (Dschungel Trekking Tour) und obwohl ich lieber allein bin, hatte ich einen Riesen Spass! Bei diesen Touren nehmen vor allem junge Leuten teil und du wirst viele nette Menschen kennenlernen.

Eine Truppe netter Backpacker aus der ganzen Welt…

Wie du siehst gibt es mehr Vorteile als Nachteile beim allein reisen und jede menge Möglichkeiten neue Freunde oder Bekanntschaften kennenzulernen, deshalb packe deinen Rucksack, buche dir ein  Flugticket und bereise die Welt! Irgendwann ist es zu spät und dann wirst du dich ein Leben lang ärgern…

Warst auch du schon alleine auf Reisen? Was sind deine Tipps für Alleinreisende und würdest du einen mit auf den Weg geben? Teile es doch bitte in den Kommentaren mit.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 211

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here