weltkarte

Leidest auch du an Jetlag? Dann habe ich hier den passenden Beitrag für dich! Mit den richtigen Tipps gegen Jetlag kannst du nämlich ganz einfach den Jetlag überwinden. Befolgst du die folgenden Punkte, so wirst auch du sicher kein Problem haben und dich schnell an die neue Zeitumstellung gewöhnt haben.

Jetlag überwinden: Tipps gegen Jetlag!

Jetlag Tipps: Als ich meine erste Fernreise gemacht habe, hatte ich mich vorher kein bisschen wegen Jetlag informiert, ich dachte das wird schon alles gut gehen… Die Folgen waren dass ich während den 10 Stunden Flug (über Nacht) kein Auge zu gemacht habe und am Zielort anschließend total fertig und ausgelaugt war. Vom ersten Tag im Paradies hatte ich also nicht viel mitbekommen. Doch aus Fehlern lernt man und seitdem hatte ich aufgrund ganz einfachen Tipps gegen Jetlag nie mehr Probleme mit Jetlag. Damit auch du problemlos den Jetlag überwinden kannst, habe ich dir die besten Tipps gegen Jetlag zusammengefasst.

Was ist Jetlag

Als Jetlag bezeichnet man ein Phänomen, das beim überqueren verschiedener Zeitzonen auftritt, da somit der Schlaf-wach-Rhythmus nicht mehr zusammenstimmt und durcheinander gerät. Das kommt davon dass unser Körper eine innere Uhr besitzt, die dir sagt wann du essen, schlafen oder  aktiv sein sollst. Wenn du aber innerhalb kürzester Zeit in ein anderes Land kommst und dort eine andere Zeitzone herrscht, so fällt es unseren Körper schwer sich an die neue Zeit anzupassen. Einen Zeitunterschied von bis zu 2 Stunden verkraftet unser Körper problemlos, doch bei mehr Stunden Zeitunterschied kommt der Körper durcheinander und gibt uns dementsprechende Zeichen.

Jetlag typische Symptome  

tipps gegen jetlag

Aufgrund des unterschiedlichen Schlaf-wach-Rhythmus können folgende Symptome auftreten:

  • Müdigkeit: Ständige Müdigkeit ist eines der häufigsten Symptome von Jetlag. Man fühlt sich schwach, müde und hat keine Lust irgendetwas zu machen.
  • Schlafstörung: Es fällt dir schwer am Abend einzuschlafen oder du wachst in aller Früh schon wieder auf.
  • Kopfschmerzen: Nicht selten leiden Menschen an Kopfschmerzen oder sogar Übelkeit. Dies unterscheidet sich jedoch von Mensch zu Mensch. So haben ältere Menschen zum Beispiel viel mehr mit der Zeitumstellung zu kämpfen als eine junge Person.
  • Essstörungen: Auch Essstörungen treten häufig auf, da unser Körper noch nach westlicher Zeit läuft.
  • Schwindel: Nicht selten verspüren Menschen mit starken Jetlag auch ein Schwindelgefühl über den Tag hinweg. Sollte dieses Symptom auftreten solltest du dich unbedingt sofort ausruhen!
  • Stimmungsschwankungen: Personen mit Jetlag leiden oft unter Stimmungsschwankungen. Sollte es einen deiner Freunde so ergehen, so habe bitte etwas Verständnis.

Je mehr Zeitzonen überflogen werden, desto länger braucht der Körper sich an die neue Zeit zu gewöhnen. Im Durchschnitt braucht dein Körper pro überflogene Zeitzone einen halben Tag bis er sich angepasst hat. Da unser Körper relativ langsam arbeitet, so kann es unter andrem auch bis zu einen Tag pro Zeitzone dauern.

Reisen in den Osten verursachen mehr Jetlag

Eine weitere entscheiden Rolle für Jetlag spielt das Reiseziel. So verursacht eine Reise in den Osten mehr Jetlag als eine Reise in den Westen. Das liegt daran, dass unsere innere Uhr nicht im 24 Stunden Takt läuft, sondern in etwas längeren Taktphasen. Aufgrund dass der Tag im Osten kürzer wir, weil man die Uhr vorstellt, fällt es unseren Körper wesentlich schwerer sich anzupassen als Beispielsweise eine Reise in die USA, denn dort verlängert sich der Tag mit der Zeitumstellung.

Zeitumstellung Thailand

 

Wie schon erwähnt wird der Tag im Osten kürzer, so auch in Thailand. In Thailand hat man eine Zeitumstellung von Sommerzeit: +5 Stunden und Winterzeit: +6 Stunden. Das ist eine enorme Herausforderung für unseren Körper! Doch lass dich davon nicht abschrecken, denn es ist alles halb so wild wie es sich anhört und mit meinen Tipps kannst auch du ganz einfach den Jetlag überwinden.

 

Jetlag überwinden: Tipps gegen Jetlag!

Scharfes Essen, Langstreckenflüge, die thailändische Kultur und noch vieles mehr, das alles lässt sich problemlos überwinden und angewöhnen, so auch der Jetlag. Den Jetlag überwinden ist eigentlich nicht mal so schwer, wenn man weiß wie und es von Anfang an alles richtig macht.

Das sind die besten Jetlag Tipps:

Befasse dich schon vor der Reise mit der Zeit in dem Reiseland. Stelle dich im Kopf auf diese Zeit ein und mache dir einen ungefähren Plan vom Ablauf. Schaue dir deine Flugzeiten genau an: Wann geht dein Flug? Wann kommst du an? Und reagiere dementsprechend. Ich fliege immer direkt mit Thai Airways, diese starten um 14.30 in Deutschland und landen um 6 Uhr Morgens in Thailand. Also bleibe ich am vorherigen Tag sehr lange auf und stehe wieder sehr früh auf, dass ich am Nachmittag (oder frühen Abend) schon erschöpft bin. So kann ich problemlos den Flug über schlafen und wache am Morgen thailändischer Zeit ausgeruht aus, somit verspüre ich überhaupt keinen Jetlag.

Auch wenn du am Nachmittag (Thai Zeit) schon müde und erschöpft bist, versuche unbedingt bis zum Abend durchzuhalten, dass du anschließend die Nacht über durchschlafen kannst.

Meide schwere Arbeiten und Stress. Am ersten Tag deiner Ankunft solltest du es ruhig angehen lassen und jede Art von Stress vermeiden. Es ist zwar alles neu und aufregend für dich und du willst alles sehen und machen, doch glaube mir, das hilft dir nicht viel und verschlimmert den Jetlag nur noch mehr. Verbringe den ersten Tag am Strand, am Pool oder sonst irgendwo, wo du dich super entspannen kannst. Auch zu empfehlen ist eine traditionelle Thai Massage, die bewirkt Wunder!

Halte dich tagsüber viel im freien und im Sonnenlicht auf, dies hemmt die Produktion von Melatonin. Melatonin sorgt dafür dass wir uns am Abend müde fühlen und sorgt für das richtige Gleichgewicht vom Schlaf-Wach-Rhythmus.

Den Hunger in den Griff bekommen. Du wirst wahrscheinlich manchmal zu ungewöhnlichen Zeiten Hunger verspüren und möchtest dich dann satt essen, das ist jedoch keine so gute Idee, da dein Körper sich somit noch schwerer umstellen kann. Verspürst du Hunger, so iss nur eine kleine Portion und spare dir den großen Hunger für die „richtigen Mahlzeiten“.

Jetlag ist Kopfsache. Sehr viel spielt Jetlag in unserem Kopf ab und e ist eigentlich halb so schlimm wie wir erst denken. Setzte dich also nicht mehr mit der Zeit in deinem Zuhause auseinander und akzeptiere die Zeit im Reiseland. Viele machen den großen Fehler und denken tagelang später noch an die Zeit in Deutschland „in Deutschland wäre es jetzt erst xx Uhr…“, das ist der größte Fehler den du machen kannst! Stelle dir schon sobald du im Flugzeug bist deine Uhr auf die Zeit im jeweiligen Land ein und denke bis zur Abreise nicht mehr zurück.

Vermeide Schlafmittel. Viele glauben wenn sie Schlafmittel einnehmen, dass sie anschließend ausgeruht sind und somit den Jetlag überwinden können. Das ist jedoch falsch und hilft nur für eine kurze Zeit. Meide Arzneimittel daher und sorge für eine natürliche Anpassung an die Zeit.

Es ist alles halb so schlimm wie es sich anhört! Lass dich bloß nicht verunsichern nur aufgrund des Jetlags, denn jeder kann den Jetlag überwinden, auch du! In der Regel wirst du 2 Tage brauchen um dich an die neue Zeit zu gewöhnen, anschließend sind alle Sorgen und Zweifel beseitigt und du kannst richtig durchstarten. Enjoy, Sabai & Sanku mak mak! (Viel Spaß & Vergnügen)!

Ich hoffe ich konnte dir beim Jetlag überwinden etwas helfen und du einen angenehmen Aufenthalt im Urlaub hast. Hast du noch Fragen so kannst du mir diese natürlich gerne unten in den Kommentaren stellen.

Was sind deine Tipps gegen Jetlag und wie stellst du dich am besten auf die neue Zeit um? 

 

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Klicke auf die Sterne um zu bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.8 / 5. Anzahl Bewertungen: 67

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here