Die kleine Insel Koh Tao liegt nicht weit von Koh Samui entfernt und gilt als kleines Paradies für Taucher. Warum es mir schwer fällt die Insel zu lieben erfährst du hier…

Koh Tao The Dive Paradise

 

Nach 4 Tagen auf Koh Samui entschied ich mich weiter auf das kleine Inselparadies Koh Tao zu fahren, in der Hoffnung besseres Wetter zu bekommen, doch ich wurde erneut enttäuscht! Der Dezember ist einfach eine schlechte Wahl für diese Region (Samui, Koh Tao, Koh Phangan), hier empfiehlt es sich gegen Februar, März einen besuch abzustatten.

Anreise

Von Koh Samui, Koh Phangan und dem Festland aus, fahren täglich mehrere Fähren nach Koh Tao und zurück. Ich bevorzugte die Methode mit einen „Catamaran“ Speedboat, da die Überfahrt gut 1,5 Stunden weniger lange dauerte.

Erster Halt meiner Bootsfahrt war Koh Phangan, wo dutzende feierwütige bereits einige Tage vor der Fullmoon Party auf die Insel stürmten. Die Überfahrt von Samui bis Koh Phangan dauerte rund 30 Minuten. Nach einer kurzer Wartezeit stachen wir erneut mit Vollgas in See mit dem Ziel Koh Tao. Nach gut 1,5 Stunden Bootsfahrt, die eher einer wilder Achterbahnfahrt glich, erreichte ich Koh Tao. Verspätungen sind bei Lomprayah allerdings keine Seltenheit da die Überfahrt bei rauher See um einiges länger dauert.

Der Komfort in den Catamaran war zu meiner Verwunderung sehr angenehm. Die Sitze sind extrem komfortabel und auch die Beinfreiheit passt. Für die Unterhaltung sorgen mehrere TV´s in denen Werbung von Koh Tao gezeigt wird.

Seekranke Menschen sollten sich im Vorfeld darauf einstellen dass die Überfahrt nicht ganz ohne wird. So gut wie alle Passagiere mussten sich die ganze Fahrt über übergeben…Unangenehm war demnach auch die Luft im unteren Deck…

Lomprayah Catamaran thailand lomprayah

Fahrplan Lomprayah Samui – Koh Tao:

fahrplan lomprayah

Die Tickets für die Fähre kannst du hier buchen!

Angekommen auf der Insel wurde ich fast überrannt von den vielen Taxifahrern die schon von weitem mit Schildern winkten. Als ich nach den Preis ins 4km entfernte Resort fragte, kamen Preise die ich einfach nur lächerlich fand. 600 Bath für 4km? Hallo? Ich lachte freundlich und sagte „Sam Roi“, was 300 bedeutet. Der Fahrer willigte ein und ich konnte der Taximafia entfliehen.

Was gibt´s auf Koh Tao?

Auf der Insel gibt es anscheinend nichts als Tauchschulen und einzelne Muay Thai Studios wo man den thailändischen Kampfsport erlernen kann. Nahe dem Pier wo man ankommt findet man kleine Verkaufs und Souvenir Shops, sowie einige Restaurants. Ansonsten gibt es hier nicht wirklich  viel zu sehen, bis auf die schöne Insel und deren Landschaft.

koh tao party

Wer sich einen Roller mietet (200 Bath/Tag) und die Insel auf eigene Faust erkundet wird früher oder später zum „Mango Viewingpoint“ im Norden der Insel stoßen. Auch hier hat man einen wunderbaren Überblick auf Koh Tao. Kurz vor dem erreichen des Aussichtspunktes muss man eine Gebühr von 50 Bath bezahlen, wenn man passieren will. Auf den Aussichtspunkt befindet sich eine kleine Bar, wo man gemütlich einen Drink zu sich nehmen kann.

Meine Unterkunft in Koh Tao: Coral View Resort 

Koh Nangyuan

koh nangyan

Das wohl beste auf Koh Tao ist die Nachbarinsel im Nordwesten mit den Namen „Koh Nangyuan “. Auf den Gipfel des Hügels hat man einen fantastischen Blick auf Koh Nangyuan und deren drei Insel, die miteinander verbunden sind. Die Insel ist ein wahrer Touristenmagnet! Es ist vom Vorteil wenn man schon früh morgens mit einen Longtailboot anreist, bevor die Fähren im Minutentakt hunderte Touristen anschleppen.

Aufgrund des schlechten Wetters konnte ich die Aussicht nicht wirklich genießen, doch sah trotzdem spektakulär aus.

Für die Fahrt vom Hafen Koh Tao´s bis nach Koh Langyuan bezahlt man für ein Longtailboot 800 Bath (2 Personen, hin und zurück) und auf Langyuan angekommen nochmals 100 Bath dass man zum Viewingpoint und zum Strand gelangt.

Bilder  Koh Tao:

koh nangyuan koh tao beach koh tao beach 1 koh tao viewing point koh tao rock koh tao foto koh tao beach koh tao bungalow koh tao strand shark island koh tao strände

Mein Fazit von Koh Tao:

So schön die Insel auch ist und so schön die Strände auf der Insel sind, konnte ich es aufgrund des schlechten Wetters nicht richtig genießen…Leider blieb mir ein Tauchgang verwehrt, da der Wettergott nicht auf meiner Seite stand… Wer hingegen im Februar, März oder Mai nach Koh Tao kommt, der wird einen tollen Urlaub auf einer großartigen Insel haben. Bis jetzt fühlte ich mich auf der Insel Koh Chang am wohlsten, doch meine Reise ist noch lange nicht vorbei, doch erst geht meine Reise weiter nach Koh Phangan auf die berühmte Fullmoon  Party.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here