Kanchanaburi liegt nur knapp 130km von Bangkok entfernt und ist ein idealer Ort um ein paar Tage zu entspannen. Hier erfährst du alles über die Kanchanaburi Sehenswürdigkeiten, die Anreise, sowie Hotelempfehlungen.

Kanchanaburi: Sehenswürdigkeiten, Anreise und Hotelempfehlungen

Kanchanaburi erlangte durch die berühmte Brücke am Kwai eine traurige Berühmtheit, denn viele Kriegsgefangene verloren während des zweiten Weltkriegs dort ihr Leben. So richtig bekannt wurde der Ort schließlich durch den Film Die Brücke am Kwai “ und ist heute ein beliebtes Reiseziel bei den Bangkok Einwohnern. Doch auch immer mehr Backpacker finden den Weg hier her, da der kleine Ort einiges zu bieten hat. In diesem Beitrag erfährst du alles was du über die Kanchanaburi Sehenswürdigkeiten und die Anreise wissen musst. Außerdem habe ich ein paar gute Hotelempfehlungen für dich.

Hier kannst du den Film bei Amazon kaufen…

Kanchanaburi Sehenswürdigkeiten

Die Brücke am Kwai

Kanchanaburi Sehenswürdigkeiten

Die Brücke am Kwai, auch bekannt als Death Railway ist Kanchanaburi´s Wahrzeichen. Diese Brücke ist weltbekannt, was an der traurigen Geschichte liegt. Während des zweiten Weltkrieg wurde die Brücke von Kriegsgefangenen der japanischen Besetzung in Thailand erbaut. Über 100.000 Kriegsgefangene verloren während des Baus ihr Leben, deshalb gab man der Eisenbahnstrecke auch den Namen Death Railway. Dabei sollte die Strecke eigentlich eine wichtige logistische Verbindung zwischen Thailand und Burma werden. Heute ist die Brücke am Kwai das Highlight in Kanchanaburi und tausende von Touristen kommen um einen Spaziergang über die Brücke zu machen. Wer will kann auch eine Zugfahrt über die Brücke am Kwai machen, der Preis hierfür liegt bei 120 Baht. Die Zugfahrt dauert knapp 20 Minuten und sollte bei einem Besuch unbedingt gemacht werden. Hinweis: die letzte Abfahrt geht um14.00 Uhr.

Achtung! Obwohl der Name River Kwai in aller Munde bekannt ist, so solltest du mit der Aussprache etwas vorsichtig sein… Kwai kann je nachdem wie man es ausspricht auch Büffel, Penis und fuck off bedeuten… 😉 richtig ausgesprochen heißt es nämlich nicht Kwai, sondern Kwae Yai. Die Thais sind aber sehr tolerant und werden höchstens darüber lachen 😉 trotzdem kommt es sehr gut an wenn du den Namen gleich richtig aussprichst.

Chinesischer Tempel bei der River Kwai Brücke

Kanchanaburi Sehenswürdigkeiten

Gleich hinter der River Kwai Brücke befindet sich ein wunderschöner im chinesischen Stil errichteter Tempel, den du auf keinen Fall auslassen solltest. Der Tempel ist nicht nur gepflegt und eignet sich super zum entspannen, sondern man hat auch einen hervorragenden Blick auf die Brücke am Kwai. Besonders zu empfehlen ist ein Besuch kurz vor Sonnenuntergang, da zu dieser Zeit die Brücke besonders schön im Licht der untergehenden Sonne strahlt.

Art Gallery & War Museum

Kanchanaburi Sehenswürdigkeiten

Kurz vor dem erreichen der River Kwai Brücke befindet sich ein kleines Museum, wo die Geschichte der Eisenbahn anhand von vielen Bildern und übrig gebliebenen Gegenstände des Krieges ausgestellt sind. Da sich das Museum neben der River Kwai Brücke befindet und der Eintritt nur 40 Baht kostet, sollte man einen Besuch einplanen. Das Museum hat von 7.00 – 18.30 Uhr geöffnet.

Kanchanaburi War Cemetery

Kanchanaburi Sehenswürdigkeiten

Sobald man in Kanchanaburi ankommt, fällt einem schon der große Friedhof neben der Straße auf. Hier sind viele Kriegsgefangene die während des Baus der Brücke am Kwai verstorben sind begraben. Gleich daneben befindet sich noch ein Museum, wo die Geschichte des Baus ausführlich erklärt wird. Der Eintritt zum Museum beträgt 100 Baht.

Wat Thawornwararam

Kanchanaburi Sehenswürdigkeiten

Nur unweit vom Kriegsgefangenen-Friedhof entfern befindet sich eine kleine Tempelanlage, die du gleich mit besichtigen kannst. In der Anlage befinden sich ein paar kleine Pagoden, sowie ein größerer Tempel und ein kleiner See. Die Tempelanlage hat zwar nicht allzu viel zu bieten, doch für ein paar ruhige Minuten und neue Kräfte zu tanken ist ein Stopp ideal.

100 Year Princess Mother Park

Auf der gegenüberliegenden Straßenseite vom War Cemetery befindet sich ein kleiner Park wo du gut entspannen kannst. Es befindet sich hier auch ein kleiner Fußballplatz, wo die jungen Einheimischen gerne Fußball spielen. Die Locals sind immer auf der Suche nach neuen Gegnern und laden dich gerne zu einer Partie ein.

Kanchanaburi Night Market

frischer gebratener fisch

Neben den Park und nicht zu verfehlen befindet sich der Kanchanaburi Night Market. Hier werden viele Souvenirs, leckere Gerichte und allerhand sonstiges angeboten. Wie schon zig Mal erwähnt lohnt sich ein Besuch auf einen der thailändischen Märkte immer, da hier immer eine sehr authentische Stimmung herrscht. Zudem sind die preise sehr gering, egal ob für Essen, oder Klamotten, günstiger geht´s fast nirgends.

Erawan Nationalpark

Kanchanaburi Sehenswürdigkeiten

Gut 65km entfernt befindet sich der Erawan Nationalpark, der eines meiner Highlights in Kanchanaburi war. Das Herzstück des Nationalparks ist zweifelsohne der 7 stöckige Wasserfall. Hier kannst du durch den Dschungel wandern, die Natur genießen und anschließend ein angenehmes Bad in einem der 7 Stufen nehmen. Wer zur 7. Stufe und dem schönsten Wasserfall möchte, sollte jedoch etwas Zeit einplanen, da der Weg gut 1,5km lang ist und quer durch den Dschungel führt.

Die Eintrittsgebühr in Höhe von 300 Baht finde ich etwas heftig, doch ein Besuch lohnt sich. Einen ausführlicheren und informativeren Artikel gibt es in kürze…

Anreise Kanchanaburi:

Kanchanaburi liegt in Zentralthailand, gut 130km von Bangkok entfernt. Durch die gute Infrastruktur ist die Stadt einfach zu erreichen. Hierbei gibt es mehrere Möglichkeiten:

Anreise Kanchanaburi: mit dem Auto

Wer sich selber hinters Steuer setzten möchte, der kann das Problemlos machen, denn Kanchanaburi ist schnell erreicht. Fahre von Bangkok aus einfach entlang des Highway No.4 über  Nakhon Chaisi Provinz, Nakhon Pathom Provinz Ban Pong, Tha Maka und Tha Muang (der Provinz Ratchaburi) bis Kanchanaburi.

Als Alternative kannst du auch den Highway Nr. 338 von Bangkok nach Nakhon Chaisi nehmen und dann auf den Highway Nr. 4 nach Kanchanaburi auffahren.

Anreise Kanchanaburi: mit dem Bus:

Von Bangkok aus fahren täglich von 05.00 bis 22.30 Uhr Busse nach Kanchanaburi. Vom Northern, sowie dem Southern Busterminal aus. Die bessere Wahl ist der Southern Busterminal, da hier die Fahrt nur knapp 2 Stunden dauert. Vom Northern Busterminal aus dauert die Fahrt gut 2,5 Stunden. Die Preise liegen je nach Klasse bei 80 bis 100 Baht.

Anreise Kanchanaburi: mit dem Minivan

Von Bangkok aus starten die Minivans in alle Richtungen des Landes. Auch Kanchanaburi wird angefahren. Die Abfahrtsstation befindet sich ganz in der Nähe vom Victory Monument, aber auch vom Southern Bus Terminal verkehren im Minutentakt die Minivans. Die Fahrt dauert knapp 2 Stunden und kostet 100 Baht. Die Minivans sind jedoch nicht unbedingt sicher und sollten vor allem mit Kindern gemieden werden. Auch wer viel Gepäck dabei hat, sollte eine andere Möglichkeit vorziehen.

Anreise Kanchanaburi: mit dem Zug

Züge verlassen 2x täglich den Bahnhof von Bangkok nach Kanchanaburi. Die Abfahrtszeiten sind: 07.40 und 13.50 Uhr. Die Fahrt dauert mit gut 4 Stunden am längsten. Wer die Zeit hat, kann ohne weiteres den Zug verwenden, denn entspannter und schöner ist sicherlich das. Zudem werden Samstags, Sonntags und an Feiertagen spezielle Rundreisen angeboten.

Es ist nicht unbedingt erforderlich das Ticket schon vorher zu kaufen, doch kann es an den Wochenenden schon einmal voll werden.

Bus und Zug-Tickets buchst du am besten hier: 12GoAsia.

Tagestouren nach Kanchanaburi

Du kannst auch Tagestouren von Bangkok aus machen. Die Touren können wir für dich organisieren. Hier findest du mehr Infos und kannst die Tour buchen!

Kanchanaburi Hotelempfehlungen 

Hotels gibt es in Kanchanabur genügend, von 500 Baht bis 4000 Baht und mehr ist alles dabei. Ich möchte dir jedoch ein paar gute Kanchanaburi Hotelempfehlungen ans Herz legen, damit du dir langes suchen ersparen kannst.

Aajam Riverfront Rooms

aajam riverfront rooms

In dieser Unterkunft habe ich mich einquartiert. Das Resort liegt nicht direkt im Zentrum, sondern gut 1km außerhalb. Das hat den Vorteil dass es wirklich sehr ruhig gelegen ist. Das Hotel liegt direkt am Flussufer, somit hat man einen fantastischen Blick sobald man am Morgen aus den Federn steigt. Die Zimmer sind schlicht eingerichtet, verfügen jedoch über einen kleinen Schreibtisch, einen TV, Klimaanlage und einen Balkon (Terrasse). Von hier aus hast du außerdem einen tollen Blick beim Sonnenuntergang. Großen Luxus sollte man keinen erwarten, doch man kann hier problemlos für ein paar Tage wohnen, da auch eine gute Matratze vorhanden ist. Mit 500 Baht ist das Hotel eines der günstigsten in Kanchanaburi und eine gute Empfehlung. Im Preis inbegriffen ist auch ein Frühstück, das beinhaltet jedoch nur Kaffee, Tee und Toast mit Marmelade. Ich war sehr zufrieden und kann das Hotel mit guten Gewissen weiterempfehlen.

IMG_8026

Hier günstig bei Agoda buchen!

The Best Riverside Guesthouse

the best riversite guesthouse

Wer es etwas abenteuerlicher mag, der sollte sich ein Hausboot buchen. Entlang am Fluss befinden sich etliche schwimmende Resorts, die sich direkt auf dem Fluss befinden. Der Blick am Morgen könnte nicht traumhafter sein! Leider war bei meinem Besuch das Hotel ausgebucht… Wer schnell Seekrank wird, sollte die Hausboote meiden, da es etwas schwanken kann, sobald ein Boot vorbei fährt. Auf jeden Fall zu empfehlen für diejenigen die es etwas abenteuerlicher haben möchten.

the best riversite guesthouse 1

Hier günstig bei Agoda buchen!
Nicht das passende Hotel gefunden? Hier gibt es noch mehr Unterkünfte in Kanchanaburi.

Warst du schon einmal in Kanchanaburi? Wie hat dir die Stadt gefallen?

Noch viele weitere Insider Tipps zu Bangkok findest du im Reiseführer „555 Tipps für Bangkok“, dem wohl besten und ausführlichsten Bangkok Guide mit über 500 farbigen Bildern.

Hole dir jetzt den BKK Guide!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here