Pattaya wurde vor allem durch den Rotlichtbezirk bekannt. Auch bekannt ist Pattaya als das Rentnerparadies schlecht hin. Doch ist das immer noch so, oder haben sich die Zeiten mittlerweile geändert?

Pattaya Reisebericht – Der Wandel der Zeit

Ja! Pattaya hat sich in den letzten 3 Jahren stark verändert! Zum Positiven!

Früher war die Beachroad (damals auch bekannt unter „Bitchroad“) noch voll von Mädchen und Ladyboys, die auf der Pirsch nach Männern für die Nacht waren. Doch heute wirst du wenige bis gar keine mehr antreffen…
Wieso? Die Regierung will aus Pattaya einen familienfreundlichen Badeort machen. Die „Räumungsaktionen“ sind seid Anfang des Jahres voll im Gange. Mit Erfolg!
2013 wurde die Beachroad vergrößert und verschönert. Sieht nun ziemlich schick aus!
Für 2015 ist „Free Wi-Fi“ über die gesamte Länge geplant.

Auch die Barszene ist um 2/3 gesunken. 6 Jahre zuvor waren noch in jeder Seitengasse von der Soi 1 bis zur Soi 15 alles voll von Bars.Heute existieren noch die Soi 6, 7 und 8.
Die Soi 6 und Soi 7 werden auch noch lange Zeit bestehen bleiben, aber die Soi 8 hat ihre besten Tage auch schon hinter sich.

Die Bars wurden durch Massage Studios, riesige Einkaufs und Wohnanlagen ersetzt. Das liegt daran, dass sich hier immer mehr russische Staatsbürger niederlassen. Nicht nur Russen leben in Pattaya, sondern eine bunte Mischung von Menschen aus aller Welt.
Unter ihnen leben auch einige Rentner mit ihren thailändischen Familien hier, doch macht es Pattaya deshalb gleich zu einem Rentnerparadies?

Ich höre oft: „Warum fährst du nach Pattaya? Da sind ja nur Rentner!“
Darauf antworte ich: „Geh mal in die Walkingstreet, zähle alle Rentner auf die du siehst und gibt mir anschließend bescheid“.

Pattaya ist unter anderen bei vielen so beliebt, da die Unterhaltskosten sehr gering sin.
Diese sind nicht nicht vergleichbar mit denen in den Touristischen Städten wie Phuket oder auf Samui. Hier kann es auch schnell mal das Doppelte kosten.

Anreise:

Pattaya liegt 130km südöstlich von der Hauptstadt Bangkok entfernt. Am idealsten ist die Anreise mit den Bus. Von Bangkok direkt nach Pattaya kommt man mit den Bus für 130 Baht in knapp 2,5 Stunden. Alternative wäre mit dem Zug, aber 4 Stunden fahrt ist für meinen Geschmack doch etwas zu lang. Einziger Vorteil mit dem Zug: die Fahrt von Bangkok nach Pattaya kostet nur 30 Baht!

Hier kannst du Bus & Zugtickets kaufen!

Wer es lieber auf die Komfortable Art und weise mag, kann mit einen Privaten Taxi anreisen. Der Preis dafür beträgt 1300 Baht.

Das Taxi kannst du hier über unseren Travel Service buchen!

Von der Nord Pattaya Busstation sind es anschließend nur noch wenige Kilometer ins Zentrum, die man mit den Motobike Taxis bewältigen kann. Der Normalpreis für die Fahrt hierfür ist 80 Bath pro Person.

Im Zentrum von Pattaya fahren anschließend die sogenannten „Songthaew“ (Pick Up Taxis) die Beachroad und Second Road im Minutentakt rauf und runter (sind beides Einbahnstraßen).
Eine Fahrt kostet 10 Bath. Haltestationen gibt es hier nicht. Sobald man die Klingel drückt, fährt der Fahrer Links ran und man steigt aus. Sehr Praktisch!
Macht auf keinen Fall den Fehler und fragt vorher nach dem Preis! Hier werdet ihr mit ziemlicher Sicherheit 100 Bath zu hören bekommen.

pattaya-map

Pattaya Nightlife

Hier gibt es nur eine Antwort. Walkingstreet!

Die Walkingstreet ist die Partymeile schlecht hin. Am Tag kann man hier entspannt einkaufen oder lecker essen gehen, doch um 17Uhr wird die Straße für den Verkehr gesperrt und das Nachtleben beginnt!
Hier befinden sich die besten Discos, Clubs und GoGo Bars. Insomnia, Lucifer, 8O8, Marine uvw. Rock n Roll, Rap, Hip Hop, Trance, Techno, oder House. Hier ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Die Walkingstreet ist der Ultimative Sammelplatz der Jungen Generation. Hier treffen sich Menschen aus aller Welt um so richtig Party zu machen! Die Partys in den Clubs laufen bis 7 Uhr Morgens!

Egal ob du alleine unterwegs bist, oder in einer kleinen Gruppe, hier wirst du immer andere feierlustige Leute aus allen Regionen der Welt treffen.

Sehenswürdigkeiten und Umgebung

Pattaya hat nicht nur Nachtleben zu bieten, im Gegenteil! Hier gibt es viele Interessante und schöne Orte in der Umgebung.

Meine Favoriten, die ich jeden Empfehlen würde sind:

  • Sanctuary of Truth
  • Khoa Kheow Open Zoo
  • Nong Nooch Tropical Garden
  • Big Buddha Hill
  • Buddha Mountain

Pattaya hat nicht den schönsten Strand, soviel ist sicher. Aber seid der Inbetriebnahme der neuen Kläranlage hat sich die Wasserqualität stark verbessert. Jetzt sieht man sogar die Thais beim schwimmen im Meer. Was bis vor einen Jahr noch nicht der Fall war.
Doch für einen schönen Tag am Strand sollte man auf eine der kleinen Inseln in der Umgebung fahren.

Am Zentralsten ist die kleine Insel Koh Larn. Vom Bali Hai Pier aus erreicht man die Insel mit der Fähre in 40 Minuten. Eine fahrt kostet 30 Bath.
Nicht weit von Koh Larn entfernt liegt die Insel Koh Pai. Sie ist jedoch nur mit einen Speedboot zu erreichen und dementsprechend hoch sind auch die Preise…

Von Si Racha aus gelangt man auf Koh Sichang, die größte Insel in der Umgebung.
Hierher verirren sich noch nicht viele Touristen. Was sich aber sicher noch ändern wird, da es eine Wunderschöne Insel mit Zahlreichen Stränden ist. Koh Sichang wird vor allem von den Einheimischen Thais am Wochenende besucht.

Es gibt auch sehr viele Touren in Pattaya die du machen kannst. Hier findest du unser Angebot: Pattaya Touren

Es gibt noch sehr viel mehr in und um Pattaya zu sehen, doch weil dass zu umfassend würde, werde ich später noch einen Bericht bereitstellen. Jetzt geht es erst mal weiter nach Hua Hin.

Weitere Pattaya Artikel:

 


 

Buchtipp: Entdecke Pattaya

thailand ebook

Du willst noch mehr über Pattaya wissen und wahre Insider Informationen erfahren?

Entdecke Pattaya ist ein Reiseführer für Individualreisende, die sich von den Pauschalurlaubern etwas abheben möchten. Mit meinem E-Book erlebst Du Pattaya wie es nur wenige tun, denn durch die Zeit die ich in Pattaya lebte, habe ich wunderschöne Orte und Plätze gefunden. Außerdem ersparst Du dir Stunden langen Recherchen im Internet, denn hier wird alles genau beschrieben und erklärt.

Entdecke Pattaya beinhaltet unter anderem:

    • 136 Seiten Information zu der Stadt,
    • Wichtige Informationen zum Wetter, der Anreise, der Geschichte etc.,
    • 9 der schönsten Strände, unter anderem kleine Paradise,
    • 6 Inseln in der Umgebung, die ausführlich beschrieben werden,
    • Insgesamt über 40 Ausflugtipps die im Detail dargestellt werden,
    • Informationen zum Nachtleben,
    • Restaurantempfehlungen,
    • Hotelempfehlungen,
    • Wichtige Adressen und noch viel mehr

Jetzt Endecke Pattaya downloaden!

3 Kommentare

  1. Ich war letztes Jahr beim Songkran dabei ( vom 12.oder 13.April bis 19. April)
    wer nicht nass werden will sucht sich am besten einen anderen Termin.
    Es war ein Riesenspass, nur sein Geld sollte man in einer wasserdichten Tüte aufbewahren.
    Gibt´s übrigens überall zu kaufen für wenig Geld. Und nun viel Spass bei der Wasserschlacht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here