Thailand ist eines der beliebtesten Reiseziele weltweit: Nicht ohne Grund reisen in das südostasiatische Land jedes Jahr Millionen von Touristen. Besonders bekannt ist Thailand allerdings für seine luxuriösen Hotels, welche sich an den verschiedensten Orten in dem tropisch-warmen Land befinden. Die Hauptstadt Bangkok ist hier vor allem bekannt für seine große Skyline, wunderschöne Sonnenuntergänge, ein turbulentes Nachtleben und riesige Nachtmärkte, auf welchen sich jeder Tourist satt-essen kann. Zum Entspannen steuern die meisten Touristen in Thailand eine der schönen Inseln im Süden des Landes an. 

Die Luxushotels in Thailand bieten einen ausgezeichneten Service: Dieser beginnt schon mit der Ankunft in Thailand. So bieten die meisten Fünf-Sterne-Hotels eine Abholung vom Flughafen an. Der Besucher muss sich hier um nichts mehr kümmern. Wer eine Luxusreise nach Thailand machen möchte, beginnt seinen Urlaub schon mit der Ankunft in dem tropischen Land, welches das ganze Jahr über hohe Temperaturen bietet. Zudem sind die meisten Luxushotels in Thailand mit großen Wellnessbereichen ausgestattet. Diese bieten nicht nur Pools zum Entspannen und Schwimmen, sondern auch eine Vielzahl an Massagen, welche die Besucher wahrnehmen können. Thailand ist für seine Massagen besonders bekannt. Die meisten Luxushotels bieten zudem einen exzellenten Zimmerservice, welcher die Besucher mit dem besten Essen versorgt. Darüber hinaus wird den Besuchern eines natürlich ein luxuriöser Aufenthalt geboten: Von großen Kingsize-Betten und Bädern bis hin zu wunderschönen Panorama-Aussichten bieten die Hotels Luxus auf voller Linie. Anbieter wie Voyage Privé haben eine große Auswahl an 4-5 Sterne Hotels in Thailand im Angebot.

Suite im Baiyoke Sky Hotel
Suite im Baiyoke Sky Hotel im 72. Stock

Zu welchen Orten in Thailand lassen sich Luxusreisen unternehmen? 

Fast kein anderes Land bietet so viele Luxushotels an verschiedensten Orten, wie Thailand. Besonders bekannt für seine Luxushotels ist allerdings die Hauptstadt Bangkok. In dieser lassen sich hunderte verschiedener Fünf-Sterne-Hotels wiederfinden. Diese bieten neben dem exzellenten Service meist eine wunderschöne Aussicht auf die Skyline der Metropole. Besonders bekannt ist die Stadt außerdem für ihre Skybars. Diese befinden sich wiederum meist in den oberen Etagen der Luxushotels. Wer Urlaub in solch einem Hotel in Bangkok macht, sollte daher auf einen abendlichen Drink mit einer atemberaubenden Aussicht über die gesamte Stadt nicht verzichten.

Bangkok bei Nacht


Ebenso bekannt für seine Luxushotels ist der Süden von Thailand. Hier sind vor allem die Inseln Koh Samui, Koh Phangan und Koh Tao im Golf von Thailand zu nennen. Auch auf den in der Andamanensee gelegenen Inseln Phuket und Koh Phi Phi befinden sich die unterschiedlichsten Luxushotels. Diese unterscheiden sich von den Fünf-Sterne-Hotels in der Hauptstadt dadurch, dass diese nicht in die Höhe gebaut sind. Bei den Luxushotels auf den südlichen Inseln von Thailand handelt es sich vielmehr um Resorts, welche mit ihrer schönen Architektur perfekt in die wunderschöne Natur integriert sind. Meist zeichnen sich diese durch die beste Lage direkt an der Küste beziehungsweise den Stränden und den kleinen Buchten aus.

Das Hilton Hotel auf Phuket

Welche Vorteile ergeben sich durch einen Urlaub in einem Luxushotel in Thailand?

Luxushotels in Thailand punkten vor allem durch einen Aspekt: Ein perfektes Preis/Leistungsverhältnis. So ist der Urlaub in einem Luxushotel in Thailand meist deutlich günstiger als in anderen Reisezielen. Besucher erhalten hier also maximalen Luxus für ihr Geld und erleben garantiert einen unvergesslichen Urlaub!

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here