Asien, ein Kontinent der uns Europäern oft so fremd ist, wie nichts anderes. Natürlich kennen wir diverse Klischees und Vorurteile wie zum Beispiel das ein Chinese kein „R“ aussprechen kann, das beim essen gerülpst wird um zu zeigen das es schmeckt und vieles andere. Aber genauso haben die Asiaten viele Vorurteile und stellt sich die Europäer, vor allem die Deutschen, kaum ein Volk ist so Klischeebehaftet wie die „Krauts“. Dabei ist gerade der asiatische Raum eine Umgebung in der gerade wir Europäer noch Dinge erleben können, die wir nirgends anders auf der Welt erleben können. Kaum ein Volk hat sich über die Jahre seine Eigenheiten so herrlich bewahrt wie die Asiaten. Dabei ist es egal von welchem Asiatischen Staat wir gerade reden. Nicht nur die Natur, die Menschen, die Tierwelt sondern vor allem die Kultur kann uns hier mehr als überzeugen.

Kaum ein Urlaubsziel, für manche sicherlich auch ein Lebenstraum, bietet mehr als der asiatische Raum. Es gibt eine Menge Orte in Asien die man gesehen haben muss bevor man 50 wird. Kaum ein Gebiet auf dieser Welt hat so viele verschiedene Menschen, Kulturen und Gebiete zu bieten. Kaum ein Ort den man nicht auf einem Foto festhalten möchte und so haben wir einige Tipps für euch zusammengestellt, denn es gibt Orte auf dieser Welt die man sich nicht entgehen lassen sollte.

Natürlich könnte man auch wie jedes Jahr nach Mallorca fahren, sich betrinken und ordentlich Party machen, aber das ist jedes Jahr das gleiche. Endlich mal ein bisschen Abwechslung vom Alltag, vom typisch deutschen Urlaub. Mit unseren Tipps zum Thema Urlaub in Asien, was man gesehen haben MUSS, werdet ihr einen Orte kennenlernen die eine besondere Wirkung auf euch haben werden.


Reiseziel 1: Zhangjiajie Pillars, China

Der Zhangjiajie Nationalpark in der Hunan Provinz in China ist einer der besonderen Orte auf dieser Welt. Die malerische Landschaft einer Schlucht unterbrochen durch unwirklich scheinende Steinsäulen schafft ein Bild das wir bereits aus vielen Hollywood Blockbustern kennen. Immer wenn es um den asiatischen Raum geht und man einen gewissen mysteriösen Charakter erschaffen will kommen die Zhangjiajie Säulen ins Spiel. Gerade Fotoreisende, Blogger und Menschen die gerne zeichnen lieben diesen Ort. Nirgends kann man so entspannen und so atemberaubende Natur genießen wie hier. Im Gebiet der Zhangjiejie Säulen fühlt man sich wirklich ein Stückchen näher an der Welt der Götter.


Reiseziel 2: Chocolate Hills, Philippines

Die Schokoladenhügel auf der Bohl Insel, die zu den Philippinen gehört ist ebenfalls eine der Sehenswürdigkeiten die man unbedingt einmal gesehen haben muss. Auch hier entstehen jährlich tausende, fast gleiche Fotos. Insgesamt 1268 fast perfekte Halbkugeln, die sich über ein Gebiet von fast 50 Quadratkilometern erstrecken bilden eines der seltsamsten Naturrätsel unserer Zeit. Wie diese Formationen entstanden sind ist bisher noch unbekannt, aber ihre, vor allem im Herbst, braune Färbung stellt eine der tollsten Sehenswürdigkeiten im asiatischen Raum dar.


Reiseziel 3: Mount Bromo, Java, Indonesia

Kaum ein Ort wirkt so magisch wie die Insel Java. Im Osten der Insel befindet sich der Mount Bromo, ein Berg dessen Name eigentlich nichts besonderes erwarten lassen würde, aber von hier aus lässt sich nicht nur der atemberaubendste Sonnenaufgang der Welt erleben, sondern das Gefühl dem Himmel nahe zu sein, ist kaum irgendwo auf dieser Welt intensiver. Wenn die Nebel im Morgengrauen durch die Täler ziehen, dann hat man das Gefühl in einem guten Eastern zu sein, mindestens kann man aber die magische Stimmung hier fühlen und in sich aufnehmen.


Reiseziel 4: Akihabara, das Herz der Technik

Nicht jeder Mensch kann etwas mit atemberaubender Natur anfangen. Natürlich gibt es immer Gründe ein Foto aufzunehmen. Es ist schon beeindruckend wieviel nachfolgende Generationen über unsere Welt erfahren werden, wenn unsere Datenspeicher nur beständig genug sein werden. In Akihabara, auch Akiba genannt, einem Stadtteil von Tokio kann das Technikherz eines jedes Begeisterten Tekkies höher schlagen. Akihabara ist DER Ort an dem man Technik in Japan kauft. Dieser Stadtbezirk ist nicht nur der größte Treffpunkt für alle Otaku (japanisch für Manga/Anime Liebhaber), sondern auch das Zentrum des japanischen Technikhandels. Nirgends findet man mehr neue Innovationen wie hier, nirgends findet man ausgefallenere Technik und eine größere Auswahl an seltsamen und Innovativen, außergewöhnlichen und Besonderen Dingen. Akihabara ist nicht nur ein Gamertreff, ein Otaku Treff sondern das Zentrum der technischen Entwicklung des Asiatischen Raumes.

Akihabara in Tokyo


Reiseziel 5:Seidenstraße

Man könnte jetzt an dieser Stelle die chinesische Mauer nennen, die sicherlich ein tolles Reiseziel wäre, wenn sie nicht schon bekannt und in tausenden Bildern festgehalten wäre. Natürlich ist sie beeindruckend und eine Reise wert, keine Frage, aber wir denken das die klassische Seidenstraße sicherlich mehr Magie besitzt. Die Seidenstraße, ein altes Netzwerk aus Karawanenrouten auf denen sich die wichtigsten Konflikte der Welt abgespielt haben. Eine Verbindung die mehr als keine Andere die aktuelle Welt beeinflusst hat, die mehr als jede Andere Gewinne und Wirtschatserfolge verteilt hat. Die gesamte Seidenstraße und die Geschichte selbiger ist mehr als eine einzige Reise wert. Sie führt nicht nur durch Asien sondern auch bis nach Europa, bis in die Türkei führt die Geschichte der Seidenstraße.

Die neue Seidenstraße in China

Das sind nur ein paar Reiseziele, wir könnten an dieser Stelle noch hunderte andere Ziele nennen, die man sehen müsste. Dazu gehören unter anderem die Tjanmen Mountain Road, eine der gefährlichsten Straßen der Welt, auf der es dem Geländewagen Hersteller Land Rover gelungen ist, auch eine asphaltierten Straße, einen Ferrari zu schlagen. Die Chinesische Mauer, die wir bewusst weggelassen haben, weil sie jeder kennt, dazu kommen sicherlich noch hunderte Wahrzeichen im gesamten Asiatischen Raum, von denen wir an dieser Stelle tausende nennen könnten. Aber wir haben uns für die magischsten Stellen entschieden, die wir finden konnten. Sowohl die besten Naturschauspiele, als auch den technischsten Ortsteil den es nach Silicon Valley in Amerika überhaupt geben könnte, sowie die geschichtsträchtigsten Routen der Welt. Asien ist mehr als nur eine Reise wert. Gerade wer gerne fotografiert oder besondere Orte erleben möchte der kann in Asien Dinge erleben und Geschichten hören die er/sie in Europa nicht im Ansatz zu hören bekommen hätte. Fakt ist Asien ist mehr als nur ein Reiseziel, egal ob es um Taiwan, Japan, China oder andere kleine Länder im asiatischen Raum geht.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here